Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 3440 Inhalt(e) -
Titelbild Dokumentation 03/2017
Klima | Energie, Wasser

Klima, Meere und Ozeane

Datenbankauszug aus der Umweltforschungsdatenbank UFORDAT

Forschungsprojekte von 2006 bis 2015

In dem aktuellen Themenauszug der Umweltforschungsdatenbank sind Forschungsprojekte zum Thema Klimawandel und zu den Folgen für Meere und Ozeane zusammengestellt, die seit 2006 neu begonnen wurden. Ergänzt wird die Dokumentation durch eine Auswertung zur Forschungsstruktur: Wie entwickelt sich die Forschung? Wer forscht? Wer finanziert die Forschung?weiterlesen

Reihe
Dokumentationen
Seitenzahl
248
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
23
Titelbild Dokumentation 02/2017
Waste | Resources

Documentation of IFAT 2016 Side Event Climate-friendly Waste Mana…


Nationally Appropriate Mitigation Actions (NAMA) allow emerging economies and developing countries to design waste management strategies and systems that lead to effective greenhouse gas (GHG) reductions. On a side event at IFAT / Munich in June 2016 international experts from climate policy and waste management exchanged their experiences on key features of Waste-NAMAs, such as funding and financ…weiterlesen

Reihe
Dokumentationen
Seitenzahl
88
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
15
Cover Luftqualität 2016
Luft

Luftqualität 2016


Diese Auswertung der Luftqualität im Jahr 2016 in Deutschland basiert auf vorläufigen, noch nicht abschließend geprüften Daten aus den Luftmessnetzen der Bundesländer und des Umweltbundesamtes, Stand 18.01.2017. Aufgrund der umfangreichen Qualitätssicherung in den Messnetzen stehen die endgültigen Daten erst Mitte 2017 zur Verfügung. Die jetzt vorliegenden Daten lassen aber eine generelle Einschät…weiterlesen

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
22
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
54
Titelbild Texte 08/2017
Wasser

Umweltbelange der Meeresraumordnung in der deutschen ausschließli…

Endbericht


Der Bund hat 2009 erstmals Raumordnungspläne für die deutsche ausschließliche Wirtschaftszone (AWZ) in der Nord- und in der Ostsee aufgestellt, also für das Gebiet seewärts der 12 Seemeilen-Grenze bis maximal 200 Seemeilen Entfernung zur Küste. Aufgrund verschiedener nationaler und internationaler Initiativen ergeben sich inzwischen neue oder erweiterte Anforderungen an die Meeresraumordnung. Ziel…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
134
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
21
Titelbild Texte 06/2017
Verkehr | Lärm

TUNE ULR Technisch wissenschaftliche Unterstützung bei der Novel…

Arbeitspaket 1: Leitfaden für die Darstellung von Schallimmissionsrasterplänen im Rahmen großflächiger Lärmkartierungen nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie


Die grundlegenden Anforderungen an die Lärmkarten nach der EU-Umgebungslärmrichtlinie sind in der Verordnung über die Lärmkartierung (34. BImSchV) festgelegt und ergeben sich aus verschiedenen technischen Standards. Der Leitfaden gibt einen Überblick über diese Anforderungen und beschreibt das Vorgehen bei der Ergebnisermittlung und -darstellung kommt. Er gibt Empfehlungen zur weiteren Vereinheitl…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
31
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
33
Titelbild Texte 07/2017
Verkehr | Lärm

TUNE ULR Technisch wissenschaftliche Unterstützung bei der Novel…

Arbeitspaket 4: Vergleichsrechnungen zu europäisch harmonisierten Berechnungsmethoden


Die Europäische Union hat die Richtlinie 2015/996 der Kommission vom 19. Mai 2015 zur Festlegung gemeinsamer Lärmbewertungsmethoden gemäß der EU-Umgebungslärmrichtlinie erlassen. Der vorliegende Bericht gibt für die Lärmarten Verkehr (Straße, Schiene) und Gewerbe einen ersten Überblick über die Rechenergebnisse im Vergleich zu den bereits bestehenden nationalen Regelwerken. Dabei wurden Vergleichs…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
290
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
28
Titelseite der Broschüre Wirkungen von Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen, das Hintergrundbild zeigt einen Tachometer, der 30 anzeigt
Verkehr | Lärm

Wirkungen von Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen


Nach der flächendeckenden Ausweisung von Tempo-30-Zonen im Nebennetz wenden nun immer mehr Kommunen Tempo 30 an Hauptverkehrsstraßen an. Gründe sind meist eine höhere Verkehrssicherheit, besserer Lärmschutz, Luftreinhaltung und auch häufig die Förderung von Fuß- und Radverkehr sowie eine höhere Aufenthaltsqualität. Vielerorts bestehen Unsicherheiten über die tatsächlichen Auswirkungen einer Tempo-…weiterlesen

Reihe
Broschüren / Faltblätter
Seitenzahl
36
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
43
Titelbild Dokumentation 01/2017
Luft

Prüfung der Vollständigkeit der Berichterstattungskategorie…


Im Projekt prüften die Auftragnehmenden, ob sämtliche relevante Aktivitätsdaten keramischer Teilbranchen aus der amtlichen Statistik für die Emissionsberichterstattung ermittelbar sind. Diese Darstellung erfolgte weitgehend lückenlos. Brüche in der Statistik bzw. Änderungen bei der Berichterstattung wurden identifiziert und dokumentiert.  Zusammen mit der Bewertung der Emissionsrelevanz konnten Be…weiterlesen

Reihe
Dokumentationen
Seitenzahl
54
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
133