Cover Beschäftigung im Umweltschutz
Wirtschaft | Konsum

Beschäftigung im Umweltschutz 2010


Im Jahr 2010 gab es in Deutschland knapp zwei Millionen Umweltschutzbeschäftigte. Mit einem Anteil von 4,8% an allen Erwerbstätigen ist der Umweltschutz damit ein wichtiger Faktor für den gesamten Arbeitsmarkt. Gegenüber dem Jahr 2008 nahm die Umweltschutzbeschäftigung um 18.000 Personen zu. Dieser Anstieg ist nahezu ausschließlich auf die zunehmende Auslandsnachfrage und den Beschäftigungszuwachs bei den erneuerbaren Energien zurückzuführen. Zwischen 2008 und 2010 stieg die Beschäftigung im Bereich der erneuerbaren Energien um 45.000 Personen, was ein Wachstum von 14% in diesem Sektor bedeutet. Einen leichten Beschäftigungsrückgang gab es dagegen im Bereich der umweltorientierten Dienstleistungen.

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
15
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Frauke Eckermann
Sprache
Deutsch
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
437 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
99
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Beschäftigung durch Umweltschutz