2014

Maria Krautzbergerzum Vergrößern anklicken
Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes 2014 - 2019
Quelle: PhotostudioD29 Foto herunterladen (jpg-Datei, 7 MB)

2014 wird das UBA 40 Jahre alt und bekommt erstmals eine Präsidentin: Maria Krautzberger. Hier endet unsere Online-Chronik zurzeit, wird aber demnächst fortgeschrieben!

40 Jahre UBA und erstmals eine Präsidentin: Maria Krautzberger

40 Jahre existiert das ⁠UBA⁠ nun schon und hatte in dieser Zeit drei Präsidenten. Im Jubiläumsjahr übernimmt zum ersten Mal eine Frau die Leitung des Amtes: Maria Krautzberger, eine erfahrene Umweltpolitikerin. Nach gut vier Jahren als UBA-Präsident wechselt Jochen Flasbarth im Dezember 2013 als Staatssekretär ins neu zugeschnittene Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit. Nachfolgerin wird im Mai 2014 Maria Krautzberger. Die studierte Soziologin und Verwaltungswissenschaftlerin war zuletzt Staatssekretärin in der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung. Dort wirkte sie maßgeblich an der Einführung der Berliner Umweltzone mit. Davor war sie unter anderem sechs Jahre lang Umweltsenatorin der Freien Hansestadt Lübeck und bekleidete zeitweise das Amt der stellvertretenden Bürgermeisterin.

Hier wird unsere Chronik bald fortgeschrieben ....

.. bitte haben Sie noch etwas Geduld.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Präsidentin