Sustainability | Strategies | International matters

Umwelteinstellungen und Umweltverhalten in Deutschland


Empirische Befunde und Analysen auf der Grundlage der Bevölkerungsumfragen "Umweltbewußtsein in Deutschland 1991-1998" In dieser Untersuchung werden die empirischen Befunde der von Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt seit 1991 in Auftrag gegebenen repräsentativen Bevölkerungsumfragen zum Umweltbewußtsein und Umweltverhalten der Bürgerinnen und Bürger in Deutschland einer sozialwissenschaftlichen Analyse unterzogen. Der Zweck dieser Analysen besteht einerseits darin, genauere Kenntnisse über die Entwicklungstrends von Umweltbewußtsein und Umweltverhalten zu erlangen und deren Zusammenhänge, auch mit sozialstrukturellen Merkmalen der Befragten, aufzudecken, und andererseits Hinweise zu finden, wie die Bemühungen der Umweltaufklärung und Umweltbildung stärker auf die real vorhandenen Einstellungsmuster der Bevölkerung ausgerichtet werden könnten. Der erste Teil der Darstellung ist vertiefenden Analysen zur Entwicklung des politischen Stellenwerts von Umweltschutz gewidmet und behandelt u.a. die in der Bevölkerung viel diskutierten Diskrepanzen zwischen Bewußtsein und Verhalten in diesem Bereich. Im zweiten Teil werden gruppenspezifische Differenzierungen (Bedeutung von Alter und Geschlecht der Befragten, Ost-Vergleich u.a.) analysiert. Der dritte Teil behandelt spezielle Fragestellungen wie Umweltwissen, Auswirkungen persönlicher Betroffenheit und die Einstellungsmuster der Bevölkerung gegenüber umweltpolitischen Maßnahmen.

Number of pages
266
Year of publication
Author(s)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Language
Deutsch
Publisher
Leske + Budrich
Price
25,54 €
Print version
not available
rated as helpful
46