Wärmedämmverbundsysteme ohne Biozide

Neue oder modernisierte Fassaden sollen für lange Zeit sauber und algenfrei bleiben. Mineralische Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) stellen durch natürliche Rohstoffe die Hemmwirkung gegen Algen- und Pilzbewuchs sicher, ohne dass umweltschädigende Biozide eingesetzt werden müssen.

Die Wirkung wird unterstützt, wenn WDVS mit einem gut saugfähigen mineralischen Oberputz als Pufferspeicher und Silikatfarben als hydroaktiver Schlussbeschichtung ausgerüstet werden.
(baubiologie-magazin, 12.11.2021)

Vollständiger Beitrag auf baubiologie-magazin
https://baubiologie-magazin.de/waermedaemmverbundsystem-ohne-biozide/

UBA⁠: Entscheidungshilfen: Verringerung des Biozideinsatzes an Fassaden
node/71985

Blauer Engel: Umweltfreundliche Wärmedämmverbundsysteme (DE-UZ 140)
https://www.blauer-engel.de/de/produktwelt/waermedaemmverbundsysteme-bis-12-2022

 

 

Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Fassadenwärmedämmung  Biozide  Minimierung Biozideinsatz