Urlaub zuhause: Auch im Kräutergarten an Zecken denken

Zecken erscheinen im Moment als eine eher unbedeutende Bedrohung angesichts der Krise, die das Corona-Virus ausgelöst hat. Dennoch ist es ratsam, sich vor Zeckenstichen und den möglichen Folgen zu schützen. Das gilt besonders für die Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME), eine Virusinfektion, die schwer verlaufen und zu Spätfolgen am zentralen Nervensystem führen kann.

Schon beim kurzen Hantieren im Kräuterbeet oder beim Abschneiden von Blumen kann man versehentlich eine Zecke abstreifen und gestochen werden. Ein wichtiger Ratschlag lautet daher, aufmerksam zu sein und nach dem Aufenthalt im Grünen den Körper nach Zecken abzusuchen.
(BGV - Info Gesundheit e.V., 14.05.2020)

Pressemeldung der BGV vom 14.05.2020
https://www.presseportal.de/pm/61934/4596683

Schildzecken im Biozidportal
Schildzecken

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Schildzecken  Biozid  Allemeine Gesundheit