Programm

Programm als PDF zum Download

09.30 Uhr

Begrüßung und Einführung
Dirk Messner, Präsident, Umweltbundesamt Deutschland


Europäischer Grüner Deal und Neues Europäisches Bauhaus: Impulse für nachhaltige Stadt-Umland-Beziehungen
Dr. Florika Fink-Hooijer (Europäische Kommission, Generaldirektorin GD Umwelt), Prof. Dr. Maja Göpel (Transformationsforscherin)


Gemeinsam neue Wege gehen
Prof. Dr. Dirk Messner, Dr. Florika Fink-Hooijer und Prof. Dr. Maja Göpel im Gespräch


10.30 Uhr

UMLANDSTADT umweltschonend: Vision und Empfehlungen des Umweltbundesamtes
Martin Schmied und Alice Schröder (Umweltbundesamt)

11.10 Uhr

Zwischenspiel: Poetry Slam, Sven Kamin


    
11.20 Uhr Pause mit Möglichkeit zum digitalen Austausch

 

11.30 Uhr

UMLANDSTADT aus verschiedenen Blickwinkeln: Kommentierung durch Bundes-, Regional- und Kommunalebene
Dr. Martha Doehler-Behzadi (Geschäftsführerin der IBA Thüringen), Prof. Dr. Claudia Hornberg (Vorsitzende Sachverständigenrat für Umweltfragen), Christine Karasch (Regionsrätin der Region Hannover), Claus Ruhe Madsen (Oberbürgermeister der Hansestadt Rostock), Dr. Reimar Molitor (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Region Köln/Bonn e.V.), Christian Rauch (Leiter des Referats „Digitale Stadt, Risikovorsorge und Verkehr“ beim Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung), Claudia Warnecke (Technische Beigeordnete der Stadt Paderborn, stellv. Mitglied im DStGB)

 

12.30 Uhr Pause mit Möglichkeit zum digitalen Austausch

 

13.15 Uhr

Sessions Runde 1 | UMLANDSTADT im Dialog: Ziele und Maßnahmen für Wohnen, Arbeiten, Erholung und Mobilität

1 Wohnen: Neue umweltgerechte und attraktive Wohnformen im Umland
Moderation: Lutke Blecken (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Dr. Susanne Schubert (Umweltbundesamt), Sonja Beuning (Fachbereich Planung und ⁠Raumordnung⁠ in der Region Hannover), Dr. Anett Steinführer (Thünen-Institut)

2 Arbeiten: Weniger Pendeln durch Mobili­tätsmanagement, innovative Arbeitsformen und Digitalisierung
Moderation: Ev Kirst (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Dr. Katrin Dziekan (Umweltbundesamt), Markus Hummelsberger (1000 Satellites / BASF), Michael Schramek (EcoLibro GmbH)

3 Erholung: Sicherung, Gestaltung und Nutzung multifunktionaler stadtregionaler Freiräume
Moderation: Katrin Fahrenkrug (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Alice Schröder (Umweltbundesamt), Klaus Hoppe (Behörde für Umwelt, ⁠Klima⁠, Energie und Agrarwirtschaft Hamburg), Sibylle Lösch (Dachverband der Regionalparks in Brandenburg und Berlin e.V.)

4 Mobilität: Nachhaltige Wege für den Verkehr in Stadt und Umland
Moderation: Teike Scheepmaker (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Miriam Dross (Umweltbundesamt), Antje Quitta (Abteilung Mobilität und Regionale Radverkehrsbeauftragte im Regionalverband Frankfurt/ RheinMain), Sarah Berberich (Mobilitätsnetzwerk Ortenau)

14.15 Uhr

Keynote: Mobilitätswende, New Work und Diversität – Perspektiven für Stadt und Land
Katja Diehl (Zukunftsaktivistin)

 

14.45 Uhr Pause mit Möglichkeit zum digitalen Austausch

 

15.00 Uhr

Sessions Runde 2 | UMLANDSTADT im Dialog: Wege zur Umsetzung nachhaltiger Stadt-Umland-Beziehungen

1 MobilpunktPLUS: Mehr Service als nur Umsteigen?
Moderation: Teike Scheepmaker (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Alena Büttner (Umweltbundesamt), Prof. Philipp Oswalt (Universität Kassel), Kathrin Schmidt & Miriam Brackelsberg (Bad Honnef Pendlerstadt)

2 Gleichwertige Lebensverhältnisse: Wichtiger Maßstab für Umwelt- und Lebensqualität?
Moderation: Lutke Blecken (Institut Raum & Energie)
Mit Beiträgen von: Dr. Daniel Reißmann (Umweltbundesamt), Prof. Dr. Catrin Schmidt (Technische Universität Dresden), Prof. Dr. Matthias Pietsch (Hochschule Anhalt)

3 Integrierte Lärmminderungsplanung: Effektiver gemeinsam mit anderen Fachplanungen?
Moderation: Dr. René Weinandy (Umweltbundesamt)
Mit Beiträgen von: Matthias Hintzsche (Umweltbundesamt), Dr. Regina Heinecke-Schmitt (Bund/Länder-Arbeitsgemeinschaft Immissionsschutz), Dr. Eckhart Heinrichs (LK Argus GmbH)

4 Starke Stadt-Land-Partnerschaften: Schlüssel zum Erfolg?
Moderation: Dr. Stephan Bartke (Umweltbundesamt)
Mit Beiträgen von: Prof. Dr. Theo Kötter (Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn), Dr. Christa Standecker (Europäische Metropolregion Nürnberg)

16.00 Uhr

UMLANDSTADT – attraktiver Lebensmittelpunkt mit hoher Umweltqualität: Wie erreichen wir das? Was kann die neue Bundesregierung dazu beitragen?
Talkrunde mit Silvia Hennig (Geschäftsführerin von neuland 21), Prof. Dr. Johannes Merck (Vorstandsvorsitzender der Umweltstiftung Michael Otto und Honorarprofessor an der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde), Prof. Dr. Uwe Schneidewind (Oberbürgermeister der Stadt Wuppertal), Susanne Wartzeck (Präsidentin des Bundes Deutscher Architektinnen und Architekten), Martin Schmied (Abteilungsleiter „Verkehr, Lärm und räumliche Entwicklung“ im Umweltbundesamt)


17.15 Uhr

Zwischenspiel: Poetry Slam, Sven Kamin

17.30 Uhr

Schlusswort und Ausblick

 

17.45 Uhr Ende der Veranstaltung

Teilen:
Artikel:
Drucken