Überlegen Sie: Muss es wirklich das Flugzeug oder eine Kreuzfahrt sein?

Die Klimagasemissionen der Flugzeuge wirken in der Höhe mindestens zweimal stärker als am Boden. Deshalb sollten Sie vorher genau überlegen, ob die Distanz und auch die Dauer ihres Auslandsaufenthaltes diese Umweltbelastung rechtfertigen und Sie nicht vielleicht doch andere Verkehrsmittel nutzen könnten.

Ein Flug von Deutschland auf die Malediven und zurück zum Beispiel verursacht pro Person über fünf Tonnen Kohlendioxid. Mit einem Mittelklassewagen könnten Sie dafür mehr als zwei Jahre lang fahren. 

Auch Kreuzfahrten verursachen überproportional hohe Kohlendioxidemissionen. Bei einer 14-tägigen Mittelmeerkreuzfahrt fallen beispielsweise pro Person bereits 3,5 Tonnen Kohlendioxid an, wobei meistens noch Flugreisen zum Einschiffungshafen und wieder nach Hause hinzugerechnet werden müssen.

Sie können das ganz leicht auf der Internetseite: https://www.atmosfair.de/de/kompensieren/kreuzfahrt/ nachrechnen.