Vergabe zu Treibhausgas-Projektionen für Deutschland geplant

Stilisierte Deutschlandkarte auf blauer Fläche, auf der symbolisch Diagramme die Datenverarbeitung im Zuge des Projektionsberichts darstellen.zum Vergrößern anklicken
Im März 2024 startet die Ausschreibung der nächsten Treibhausgas-Projektionen für Deutschland.
Quelle: Susanne Kambor / Umweltbundesamt

Das Umweltbundesamt bereitet derzeit die Vergabe der nächsten Treibhausgas-Projektionen für Deutschland vor. Gesucht werden Forschungsnehmende, die im Rahmen der jährlichen Klimaberichterstattung die zukünftige Entwicklung der Treibhausgasemissionen in Deutschland instrumentenbasiert projizieren.

Die Details folgen voraussichtlich ab Ende März 2024 im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung unter https://www.service.bund.de/. Die beteiligten Bundesressorts und das Umweltbundesamt freuen sich auf rege Beteiligung bei der Ausschreibung. Fragen richten Sie bitte nach Bekanntgabe der Ausschreibung über https://www.service.bund.de/ an das Umweltbundesamt.

Für einen Überblick vorab können unter folgenden Links die öffentlichen Produkte des letzten Berichterstattungszyklus eingesehen werden:

Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Treibhausgasemissionen  Klimabericht  Klimaprojektion  Klimadaten  Klimawandel