Umweltbundesamt wieder per E-Mail erreichbar

verglaster Gebäudeeingangsbereich mit eingraviertem Logo des Umweltbundesamteszum Vergrößern anklicken
Hauptsitz des UBA in Dessau-Roßlau: Hier wird für die Umwelt geforscht
Quelle: Martin Stallmann / Umweltbundesamt

Ab sofort können Sie uns wieder wie gewohnt unter den personengebundenen E-Mail-Adressen vorname [dot] nachname [at] uba [dot] de sowie unter buergerservice [at] uba [dot] de erreichen.

Sobald die Hintergründe genauer aufgeklärt sind, werden wir Sie an dieser Stelle genauer informieren. Nicht personengebundene E-Mailadressen werden leider erst nach und nach wieder erreichbar sein.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Das UBA