Online-Befragung zur nachhaltigen urbanen Logistik gestartet

Lieferwagen in der Stadtzum Vergrößern anklicken
Das Umweltbundesamt plant die Entwicklung einer Strategie für eine nachhaltige urbane Logistik.
Quelle: m.mphoto / Fotolia.com

Wo stehen Kommunen und Unternehmen in Deutschland heute beim Güterverkehr in der Stadt und wie kann dieser aus deren Sicht nachhaltiger gestaltet werden? Um das herauszufinden, hat das Umweltbundesamt eine Online-Befragung von Unternehmen der Logistikbranche sowie Kommunen gestartet. Die Befragung wird vom Meinungsforschungsinstitut Quotas durchgeführt.

Im Mittelpunkt der Befragung stehen Herausforderungen, Strategien und Maßnahmen sowie Unterstützungsbedarfe für einen nachhaltigen Transport von Gütern in der Stadt.

Online-Befragung von Unternehmen

Arbeiten Sie in einem Unternehmen der Güterverkehrsbranche oder sind Sie selbst Inhaberin oder Inhaber? Dann bitten wir Sie herzlich, sich ca. 15 Minuten Zeit zu nehmen, um bis zum 15. November 2018 an der Befragung zur nachhaltigen urbanen Logistik teilzunehmen. Über folgenden Link gelangen Sie zum Fragebogen.

Für eine Teilnahme spielt es keine Rolle, ob Ihr Unternehmen fünf oder fünfhundert Beschäftigte hat, ob Sie Stück- oder Massengüter transportieren und ob bereits umweltorientierte Maßnahmen ergriffen wurden. Entscheidend ist lediglich, dass zumindest ein Teil der Transportwege in der Stadt liegt.

Online-Befragung von Kommunen

Falls Sie in einer Kommune mit mehr als 20.000 Einwohnerinnen und Einwohnern zum Thema Verkehr arbeiten, haben Sie oder eine andere Person in Ihrer Verwaltung am 24. August 2018 bereits eine personalisierte Einladung zur Befragung per E-Mail erhalten. Sollte das nicht der Fall sein oder Sie sich nicht sicher sein, kontaktieren Sie uns bitte unter nachhaltigelogistik [at] uba [dot] de. Diese Online-Befragung läuft noch bis zum 15. November 2018.

Hintergrund

Das Umweltbundesamt plant die Entwicklung einer Strategie für eine nachhaltige urbane Logistik. Ziel dieser Strategie ist die Entwicklung von umsetzungsorientierten Zielen und Maßnahmen, um den Güterverkehr in Städten umweltverträglicher zu bewältigen. Dafür ist die Einschätzung aus kommunaler und unternehmerischer Sicht zu verschiedenen Maßnahmen der urbanen Logistik wichtig, um diese zielgerichtet zu gestalten.

Das unabhängige Forschungsinstitut Quotas aus Hamburg ist mit der Durchführung der Befragung beauftragt worden und steht Ihnen als Ansprechpartner jederzeit unter der Adresse umweltbundesamt [at] quotas [dot] de zur Verfügung. Die Befragung kann jederzeit unterbrochen und später wieder aufgenommen werden. Ihre Angaben werden selbstverständlich anonymisiert.