Bundesweite Erhebung über Aktivitäten zu Klimawandel und Gesundheit (2014)

Hintergrund und Ziele

Neben den Bemühungen zum Klimaschutz sind darüber hinaus Konzepte und Maßnahmen zur Anpassung an den bereits zu beobachteten Klimawandel notwendig. Auf der Basis des 2013 vom Umweltbundesamt (UBA ) und Robert Koch-Institut veröffentlichen Dokuments „Klimawandel und Gesundheit – ein Allgemeiner Rahmen zu Handlungsempfehlungen für Behörden und weitere Akteure in Deutschland“ wurde in 2014 eine erste bundesweite Online-Erhebung vom UBA durchgeführt, um einen Überblick über die vielfältigen Maßnahmen und Aktivitäten auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene im Bereich Klimawandel und Gesundheit in Deutschland zu bekommen.

Die Erfassungsergebnisse wurden in einer Exceldatenbank zusammengestellt und sind über die neu geschaffene Themenseite ‚Klimawandel und Gesundheit‘ auf der Webseite Aktionsprogramm Umwelt und Gesundheit abrufbar.

Laufzeit

bis

Untersuchungsregion/-raum

Land
  • Deutschland
Bundesland
  • Bundesweit
Naturräumliche Zuordnung
  • Deutschland gesamt

Schritte im Prozess zur Anpassung an den Klimawandel

Schritt 5: Monitoring und Evaluation

Ansatz, Ziel und Ergebnisse von Monitoring und/oder Evaluation 

Erste bundesweite Online-Erhebung zu bisherigen Maßnahmen und Aktivitäten auf Bundes-, Länder- und Kommunalebene im Bereich Klimawandel und Gesundheit in Deutschland (2014).

Wer war oder ist beteiligt?

Förderung / Finanzierung 

Umweltbundesamt (Eigenmittel) und Bundesgesundheitsministerium (Drittmittel)

Projektleitung 

Umweltbundesamt

Ansprechpartner

Umweltbundesamt Berlin-Dahlem
Abteilung II 1 Umwelthygiene
Corrensplatz 1
14195 Berlin

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Handlungsfelder:
 Menschliche Gesundheit