In die Schule – munter, gesund und umweltfreundlich

Drei Kinder gehen zusammen zu Fuß zur Schule, sie tragen Schulranzen auf dem Rücken.zum Vergrößern anklicken
Gemeinsam noch schöner: zu Fuß in die Schule gehen
Quelle: klickerminth / Fotolia.com

In die Schule gehen – das sollte man am besten wörtlich nehmen. Denn wer in die Schule geht, statt mit dem Auto gebracht zu werden, kommt munterer an und kann sich besser konzentrieren. Natürlich ist es auch gesünder und umweltfreundlicher.

Damit alle sicher ankommen, gibt es den „Laufenden Schulbus“, bei dem Kinder sich an festen Orten und zu festen Zeiten treffen und – am Anfang mit erwachsener Begleitung – gemeinsam gehen. Eine tolle Idee, die sich vielleicht auch an Ihrer Schule umsetzen lässt. Aber auch auf den Ranzeninhalt kommt es an. 100 % Recycling-Papier mit dem Umweltzeichen „Blauer Engel“ schützt die Wälder und verbraucht bei der Herstellung bis zu 70 Prozent weniger Wasser. Gespart werden kann auch bei Verpackungen, zum Beispiel durch wiederverwendbare Brotdosen und Trinkflaschen.