Suchen

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zum Thema.

Getreidelagerung: Naturstoffe wirksamer als chemische Insektizide

In einer aktuellen Studie wurde gezeigt, dass bei einer Getreidelagerung von über 150 Tagen die natürlichen Schädlingsbekämpfungsmittel die effektivsten Ergebnisse erzielen. Die Forscher haben die Behandlung mit Kieselerde, dem Insekten tötenden Pilz Beauveria bassiana und dem Insektizid Imidacloprid sowie Zweier-Kombinationen dieser drei Schutzmittel über verschiedene Zeiträume getestet. weiterlesen

0

Schädlingsbekämpfung und Bautenschutz in Kommunen

Eichenprozessionsspinner im Park, Ratten in der Kanalisation, Algen an der Fassade: In der kommunalen Praxis spielen immer wieder Fragen im Zusammenhang mit Schadorganismen eine Rolle, die ein Risiko für die menschliche Gesundheit oder für Materialien darstellen können. Doch wie kann man mit diesen Organismen umgehen? weiterlesen

0

Bakterien überleben auf eigentlich tödlichen Kupferoberflächen

Bakterielle Infektionen werden in der Regel mit Antibiotika behandelt. Viele krankheitserregende Bakterien haben in den vergangenen Jahrzehnten jedoch immer stärkere Resistenzen gegen gängige Medikamente entwickelt. Besonders gefürchtet sind sogenannte multiresistente Bakterien, die sich mit den meisten Antibiotika überhaupt nicht mehr bekämpfen lassen. weiterlesen

4

Silbernanopartikel stören Phytoplankton

Aufgrund seiner antibakteriellen Eigenschaften wird Nanosilber in einer Vielzahl von Produkten eingesetzt, von Textilien bis hin zu Kosmetika. Wenn Nanosilber in hohen Konzentrationen vorhanden ist, stört es jedoch auch den Algenstoffwechsel, der für die Dynamik des aquatischen Nahrungsnetzes und die Produktion von terrestrischem Sauerstoff unerlässlich ist. weiterlesen

5

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt