Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Meldungen zum Thema.

Zum Umgang mit biozidbelasteten Kulturgütern im musealen Umfeld

Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) beschäftigt sich mit dem Umgang von biozidbelastetem Kunst- und Kulturgut und fördert Vorhaben im Zusammenhang mit dem möglichen Abbau von Schadstoffbelastungen. Obwohl dabei vielversprechende Teilerfolge erzielt werden konnten, ist ein Verfahren zur kostengünstigen und flächendeckenden Reduktion von Bioziden in musealen Sammlungen aktuell nicht in Sicht. weiterlesen

7

Verwendung von Pestiziden in französischen Privathaushalten

Eine Studie der französischen Agentur für Lebensmittel, Umwelt- und Arbeitsschutz (ANSES) liefert einen umfassenden Überblick über die in Privathaushalten verwendeten Pestizide sowie die Verwendungsbedingungen und Benutzerprofile. Die Pesti’home-Studie ist die erste große landesweite Studie in diesem Bereich, bei der über 1.500 Haushalte befragt und mehr als 5.400 Produkte identifiziert wurden. weiterlesen

0

Der Maulwurf ist Tier des Jahres 2020

Die Deutsche Wildtier Stiftung (DWS) hat den unter Naturschutz stehenden und besonders geschützten Europäischen Maulwurf (Talpa europaea) zum Tier des Jahres 2020 gewählt. Maulwurfshügel sind für manch Gärtner ein Ärgernis. Aber Maulwürfe sind Nützlinge und stehen unter strengem Naturschutz. Sie dürfen nicht gejagt, gefangen oder getötet werden! Einige Tipps zur Vertreibung hat der MDR parat. weiterlesen

3

Aktionsprogramm Insektenschutz des Bundeskabinetts

Das Bundeskabinett hat das „Aktionsprogramm Insektenschutz“ beschlossen. Es handelt sich um das bisher umfangreichste Maßnahmenpaket der Bundesregierung zum Schutz von Insekten und ihrer Artenvielfalt. Mit konkreten Maßnahmen adressiert das Programm alle wesentlichen Ursachen des Insektensterbens, u.a. mit deutlich strengeren Regeln zum Einsatz von Pestiziden. weiterlesen

2

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt