Komposttag der Konmmunalen Servicebetriebe Recklinghausen

Aktionstag der Abfallberatung auf dem Altstadtmarkt


Kategorie: Sonstiges
Kosten: keine
Beckbruchweg 33
45659 Recklinghausen
Deutschland
OpenStreetMap

37. Komposttag am 18. April in der City

Bald ist es wieder soweit: Der diesjährige Komposttag findet am Samstag, den 18. April von 11 bis 15 Uhr in der Recklinghäuser Innenstadt auf dem Altstadtmarkt statt. Ein Datum, dass sich große und kleine Natur- und Umweltschützer unbedingt schon mal vormerken sollten!

Abfallvermeidung und das Gärtnern im Einklang mit der Natur stehen im Mittelpunkt des Aktionstages. Dazu hat die Abfallberatung der Kommunalen Servicebetriebe wieder ein vielfältiges Programm zusammengestellt.
Kompostierung geht fast von selbst - am Komposttag findet man sowohl dazu umfangreiche Informationen, als auch zur in Recklinghausen schon weit verbreiteten Biotonne.
Viele Mitwirkende haben beim Aktionstag ihre Unterstützung zugesagt.
Gartentipps von Naturschutzfachkräften sowie Einblicke ins Reich der Bodenlebewesen im Umweltbus der Natur- und Umweltschutzakademie stehen wieder ganz oben auf dem Programm.
Die Verbraucherberatungsstelle informiert schwerpunktmäßig über das brandaktuelle Thema der Wertschätzung und Verschwendung von Lebensmittelresten. Erstmals mit dabei sind die Klimaschutzmanagerin und das Kommunale Bildungsbüro der Stadt Recklinghausen. An deren Stand kann man sich über das aktuelle Klimaschutzkonzept der Stadt informieren und Energiespartipps für Zuhause holen.
Besonders dürfen sich die Besucher auf die Kräuterspezialistinnen freuen. Kräuterpädagogin Carola De Marco informiert sehr anschaulich über Wild- und Heilkräuter. Zum Nachmachen werden unter anderem ein Kräutertopfgarten für alle Sinne und ein Herbarium präsentiert.
Gesundheitsberaterin Claudia Schroeder zeigt ganz praktisch, wie durch gesunde Ernährung die Umwelt geschont und die Gesundheit gefördert werden kann. Sie gibt Tipps, wie Essensreste vermieden und köstlich weiterverarbeitet werden können. Bei der Zubereitung von Delikatessen, wie z.B. Brotbratlingen, Apfelbutter und Kräutersalz gibt die Gesundheitsberaterin verblüffende Anregungen und es darf natürlich probiert und soll unbedingt anhand der Rezepte nachgekocht werden.

Second hand Waren leisten einen großen Beitrag zur Abfallvermeidung, bei „Jacke, Hose und mehr …“ ,dem Laden an der Dortmunder Str. 122 b, kann auf dem Altstadtmarkt gestöbert und gekauft werden. Denn je länger ein Produkt genutzt wird, desto ressourcenschonender ist es. Der Erlöss kommt wie immer dem Gasthaus zugute.
Der Naturschutzbund Recklinghausen ist mit einem Informationsstand vertreten, es werden Bastel- und Malaktionen für Kinder geboten.
Der Recklinghäuser Imker Jens Keinhörster erklärt an seinem Stand das Zusammenspiel von Bienen, Mensch und Umwelt. Leckere Honigprodukte dürfen probiert und erworben werden.

Neben verschiedenen Kinderaktionen wird 13.30 Uhr das Puppentheater der Musikerin Claudia Eiselt seinen Vorhang öffnen und das bekannte Stück „Die kleine Raupe Nimmersatt“ in einer poesievollen Inszenierung zum Besten geben.

Es gibt viele Gründe den Komposttag zu besuchen, die KSR heißen Sie herzlich Willkommen!

Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern
Veranstaltung:
Drucken Senden Top