Bodenlehrpfad Kalchreuth-Wolfsfelden (Mittelfranken)

N 49°32‘47.90‘‘ E 11°06‘15.63‘‘


Kategorie: Erlebnispfade, Exkursionen
Reichswald bei Nürnberg
90562 Kalchreuth
Deutschland
Barrierefrei/ Kinderwagen geeignet
mit dem Fahrrad befahrbar/ erreichbar
Parkmöglichkeit vorhanden
OpenStreetMap

Bodenlehrpfad Kalchreuth-Wolfsfelden

<>
  1. Rundweg über die Teufelsbadstube
  2. Blick in den Reichswald
  3. Eine Pararendzina kann auf dem Lehrpfad betrachtet werden.
  4. Karte mit Stationen

Der 1,5 km lange Bodenerlebnispfad Kalchreuth-Wolfsfelden beginnt und endet am Parkplatz in der Nähe der Wolfsfelder Wiese. Folgt man der Wegmarkierung (roter Fuchs auf gelbem Hintergrund) führt die Ausschilderung zu zehn Stationen mit interessanten Fachinformationen zum Thema Boden und der Möglichkeit ihn an acht Stationen mit den Händen zu begreifen.

Die einzelnen Bodenaufschlüsse, zum Beispiel Ton-, Sand- und Stauwasserboden, liegen direkt am befestigten Weg und sind somit gut auffindbar. Profile, die etwas weiter im Wald liegen (erste und letzte Tafel), sind durch große Wegweiser ausgeschildert.

Auf den Informationstafeln werden die jeweiligen Bodentypen anhand der Rubriken Aufbau, Eigenschaften, Entstehung und Belastung der Böden erläutert. Es gibt zudem immer ein Schema, welches die Horizonte darstellt. Auf den Rückseiten der Tafeln werden noch weitere bodenspezifische, aber auch regionale Themen aufgegriffen. Diese reichen von allgemeinen Aspekten über die Bedeutung der Bodenart bis hin zum Bodenschutz. Außerdem werden regional typische Böden sowie der lichtdurchflutete Nürnberger Reichswald mit seinen Besonderheiten wie den Tiegeltonlöchern und Steinbrüchen vorgestellt. Obwohl detailliert und mit Fachwörtern angereichert, sind die Texte für Groß und Klein gut verständlich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern
Veranstaltung:
Drucken Senden Top