Studie zu Alternativen für Topfkonservierungsmittel

Wasserbasierte Lacke, Farben und Klebstoffe benötigen Topfkonservierungsmittel. Dies gilt für die Rohmaterialien - Polymerdispersionen - ebenso wie für die Endprodukte, um die erforderliche Haltbarkeitsdauer zu gewährleisten. Isothiazolinone und Formaldehydabspalter sind aktuell die wichtigsten Wirkstoffe für diesen Zweck.

Erstere können allergische Hautreaktionen verursachen, während letztere als Karzinogene der Kategorie 1B eingestuft und deshalb zu ersetzen sind. In dieser Studie wurde untersucht, ob alternative Substanzen mit geringerem Risiko bei vergleichbarer Wirksamkeit verfügbar sind.
(Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin, 7.09.2020)

BAuA (Hrsg.) (2020): Survey on alternatives for in-can preservatives for varnishes, paints and adhesives - Deutsche Zusammenfassung
https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Berichte/Gd103.html
 

BAuA (Hrsg.) (2020): Survey on alternatives for in-can preservatives for varnishes, paints and adhesives (in Englisch, pdf 2 MB)
https://www.baua.de/DE/Angebote/Publikationen/Berichte/Gd103.pdf?__blob=publicationFile&v=4

Topfkonservierungsmittel im Biozid-Portal
Topfkonservierer

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Biozid-Produkt  Topfkonservierung