Vortrag "Rettet die Bienen! – Vom Volksbegehren zum Gesetz"

Umweltbundesamt Hauptsitz
Wörlitzer Platz 1
06844 Dessau-Roßlau
Deutschland
OpenStreetMap

Das UBA lädt am Weltbienentag am 20.05.2019 zum Vortrag von Dr. Norbert Schäffer mit anschließender Diskussion.

Knapp 1,8 Millionen Bürgerinnen und Bürger in Bayern und damit über 18 Prozent der Stimmberechtigten sind im Februar 2019 in ihre Ratshäuser gegangen und haben mit ihrer Unterschrift das Volksbegehren zu mehr Artenschutz „Rettet die Bienen!“ unterstützt. Damit ist dieses Volksbegehren das erfolgreichste in der Geschichte Bayerns und hat deutschlandweit wie auch international für Aufsehen gesorgt. Die bayerische Staatsregierung, die ursprünglich einen eigenen Gesetzesentwurf plante, lenkte angesichts der breiten Zustimmung ein. Nach Konsultationsgesprächen am Runden Tisch mit Umweltverbänden und Landwirten wollen Staatsregierung und Landtag das Volksbegehren „Rettet die Bienen“ ohne jede Änderung übernehmen. Mit dem neuen Gesetz soll nicht nur den Bienen und anderen Insekten geholfen werden, auch die Landwirtschaft soll umweltverträglicher und nachhaltiger gestaltet werden – indem der Einsatz von Pestiziden künftig deutlich verringert wird, mehr Blühwiesen entstehen und der Ausbau der ökologischen Landwirtschaft gesetzlich verordnet wird.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern