Mit Starkregen umgehen

Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen Hamburg
Neuenfelder Straße 19
Konferenzzentrum
D-21109 Hamburg
Deutschland
bis
OpenStreetMap

Integrierte Überflutungsvorsorge und Risikomanagement in Kommunen -
Seminar in Kooperation mit der Stadt Hamburg

Im Seminar werden Instrumente, rechtliche Aspekte und die Organisation von Überflutungsvorsorge und Starkregenmanagement von Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis anhand konkreter Anwendungs- und Umsetzungsbeispiele aus Kommunen vorgestellt. Dabei geht es neben entwässerungstechnischen Fragen auch um solche von integrierter Stadtentwicklungs-, Infrastruktur- und Gebäudeplanung.

Kernthemen und roter Faden des Seminars sind die verwaltungsinterne Zusammenarbeit bei der Aufgabe Überflutungsschutz und Schnittstellen von Stadt-, Umwelt- und Straßenplanung mit der Stadtentwässerung.

Auch Lösungen aus den Niederlanden und Dänemark und ihre Übertragbarkeit auf den deutschen Raum werden diskutiert. Den Abschluss des Seminars bildet eine Exkursion, bei der Maßnahmen zur Überflutungsvorsorge vor Ort gezeigt werden.

Veranstaltende: Deutsches Institut für Urbanistik gGmbH (Difu), Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen der Freien und Hansestadt Hamburg.

Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungswebseite

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern