Preisverleihung Bundespreis Blauer Kompass 2022

Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV)
Stresemannstraße 128-130
10117 Berlin
Deutschland
OpenStreetMap

Bundesumweltministerin Steffi Lemke und der Präsident des Umweltbundesamtes, Prof. Dr. Dirk Messner überreichen die jeweils mit 25.000 Euro dotierten Bundespreise an die Preisträger*innen am 16. September 2022 in Berlin während der „Woche der Klimaanpassung“ vom 12. bis 16. September 2022.

240 Bewerbungen sind in diesem Jahr für den Bundespreis „Blauer Kompass“ eingegangen, 20 Projekte wurden für den Preis nominiert. Eine hochrangig besetzte Jury wählte Ende Juni je eine*n Preisträger*in pro Kategorie aus. Geehrt wird auch das Preisträgerprojekt des Publikumspreises, das sich in einem öffentlichen Online Voting durchsetzen konnte.

Der Bundespreis „Blauer Kompass“ ist die höchste staatliche Auszeichnung in Deutschland, die im Rahmen eines Wettbewerbs für Projekte zur Vorsorge und Anpassung an die Folgen des Klimawandels vergeben wird.

Das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt loben den Wettbewerb 2022 erstmals gemeinsam als „Bundespreis“ aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, innovative, wirksame und nachhaltige Lösungen für die Vorsorge und die Anpassung an die Folgen der globalen Erwärmung, wie Hitze, ⁠Dürre⁠ und ⁠Starkregen⁠, zu präsentieren.

Der Preis wird in vier Kategorien vergeben:

  • Kommunen
  • Private und kommunale Unternehmen
  • Bildungs- und Forschungseinrichtungen
  • Vereine, Verbände, Stiftungen

Die Auszeichnung ist mit einem Preisgeld in Höhe von 25.000 Euro je Preisträger*in dotiert.

Die Preisverleihung wird als Livestream im Internet übertragen und aufgrund der begrenzten Raumkapazitäten vor Ort kann eine Anmeldung zur Teilnahme im BMUV nur auf persönliche Einladung hin erfolgen.

Diese 20 Projekte sind für den Bundespreis „Blauer Kompass“ 2022 nominiert.

Hier sehen Sie einige Eindrücke der Jurysitzung zum Bundespreis „Blauer Kompass“ 2022.

Weitere Informationen zum Wettbewerb Blauer Kompass finden Sie auf unserer Wettbewerbsseite

Veranstaltende: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, nukleare Sicherheit und Verbraucherschutz (BMUV) und das Umweltbundesamt (⁠UBA⁠)

Fragen zur Veranstaltung und zur Anmeldung beantwortet Ihnen auch das Wettbewerbsbüro:

Wettbewerbsbüro Bundespreis „Blauer Kompass“ | co2online gemeinnützige GmbH | Hochkirchstraße 9 | 10829 Berlin | Frau Nadine Gettel, Tel.: 030 / 36 99 61 – 12 | E-Mail: blauerkompass[@]co2online.de.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Termin speichern