Klima – Werte – Wandel: Wie wollen wir in Zukunft leben?

Auditorium Friedrichstraße
Friedrichstraße 180
10117 Berlin
Deutschland
OpenStreetMap

Klar ist: der Klimawandel erfordert ein Umdenken, einen Wertewandel. Dieser umfasst politische Rahmenbedingungen ebenso wie eine Veränderung des Lebensstils und Konsumverhaltens. Grüne holzbasierte Produkte können dabei als nachhaltige Alternative zu Produkten aus Plastik, Stahl oder Beton einen wichtigen Beitrag leisten.
Ob als moderne und umweltschonende Textilfaser im Fair Fashion Sektor, als natürliche Alternative zu Mikroplastik in Cremes, Make-Up und Zahnpasta, als veganes Material für Sneaker und Rucksäcke, in Form von biologisch abbaubaren Kaffeekapseln und Verpackungsfolien für Lebensmittel oder auch als rückbau- und recyclefähiger Baustoff im Hochhausbau – die Anwendungsbereiche von Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft sind heute so vielfältig wie innovativ.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der BMEL-Veranstaltungsreihe: Charta für Holz 2.0 im Dialog statt.

Veranstaltende: Bundesministerium für ernährung und Landwirtschaft in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung u.a.

Weitere Informationen finden Sie auf der Veranstaltungswebseite

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern