Hilfestellungen zur Bewertung von Klimaanpassungsmaßnahmen

bis

WEBINAR „Richtig entscheiden: Hilfestellungen zur Bewertung von Klimaanpassungsmaßnahmen"
Session 1: 18. Mai 2020, 10:15 bis 12:15 Uhr
Session 2: 19. Mai 2020, 10:15 bis 12:15

Städte und Gemeinden stehen bezüglich der Auswirkungen des Klimawandels vor großen Herausforderungen: Hitzestress, Hochwasser und Starkregenereignisse sind nur einige Beispiele für Klimaveränderungen, die wir in Deutschland zunehmend wahrnehmen und die sich auf Infrastruktur, Gebäude und menschliche Gesundheit auswirken. Kommunen müssen auf diese Veränderungen reagieren und spielen bei der Umsetzung von lokalen Anpassungsmaßnahmen eine entscheidende Rolle. Doch welche Maßnahmen sind besonders effektiv? Und welche Instrumente gibt es zu deren Bewertung?

Diese und weitere Fragen möchten wir zusammen mit Ihnen beim Webinar „Richtig entscheiden: Hilfestellungen zur Bewertung von Klimaanpassungsmaßnahmen" erarbeiten. Dr. Nicole Kauke (Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz Nordrhein-Westfalen) und Christian Kind (adelphi) stellen Ihnen hierzu verschiedene Methoden und Instrumente vor, mit denen der Fortschritt und die Wirkung von Anpassungsmaßnahmen bewertet werden können. Prof. Dr. Jesko Hirschfeld (Institut für ökologische Wirtschaftsforschung) legt den Fokus auf die Bewertung kommunaler Grünflächen und präsentiert ein Onlinetool, mit dem die Effekte und der Wert von Grünflächen abgebildet werden können, um so Argumente zu deren Erhalt und Ausweitung zu erhalten.

Das Programm und die Anmeldung finden Sie hier: https://meldemichan.de/klimadapt

Die Veranstaltung richtet das Umweltbundesamt im Rahmen der Netzwerkaktivitäten zur Weiterentwicklung des Deutschen Klimavorsorgeportals aus.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern