Fachtagung Katastrophenvorsorge - virtuell

bis

Wie so vieles in der aktuellen Situation, ist auch bei der Fachtagung in diesem Jahr alles ein wenig anders. Gerade die Corona-Pandemie hat eindrücklich gezeigt, wie wichtig das Thema Katastrophenvorsorge und entsprechend auch der Austausch zwischen den nationalen und internationalen Akteuren ist. Nicht zuletzt die aktuelle Aufmerksamkeit bietet uns allen die Gelegenheit auf die Bedeutung des Themas und der umfassenden Umsetzung hinzuweisen und daran mitzuwirken.

Mit mehreren Livestreams, Video-Sessions, Panels, Interviews, Chats, Live-Graphic-Recording, einem virtuellen Teilnehmerverzeichnis und einem Live-Blog wollen wir die Tagung trotz der aktuellen Einschränkungen zu einer spannenden und interaktiven Veranstaltung machen, die sich fundiert den Themen der nationalen und internationalen Katastrophenvorsorge widmet. Die Tagung findet größtenteils in Deutsch statt, allerdings werden einige Panels, Sessions und Vorträge in Englisch sein.

Das Programm als auch die Internetseiten werden sich in den kommenden Tagen und Wochen bis zur Tagung immer weiterentwickeln. Schauen Sie also ab und an mal wieder vorbei!

Veranstalter: Deutsches Rotes Kreuz gefördert durch Deutsche Humane Hilfe, unterstützt durch Katastrophennetz e.V. u.a.

Veranstaltungswebseite

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern