Fachtagung Katastrophenvorsorge - virtuell

bis

Covid, die ⁠Klima⁠- und Umweltkrise und Konflikte stehen ganz oben auf der internationalen und nationalen Agenda für Katastrophenvorsorge. Mehr denn je wird der Nutzen zunehmender Investitionen in die Katastrophenvorsorge für alle spürbar.

Krisen werden immer komplexer, was bedeutet, dass auch die Krisenvorsorge und das Krisenmanagement an Komplexität gewinnen. Aber sind wir auf die kommenden Herausforderungen vorbereitet? Welche Art von Wandel ist erforderlich, um die Möglichkeiten der Katastrophenvorsorge im Umgang mit komplexen Krisen zu nutzen?

Soweit möglich wird die Veranstaltung teilweise in Präsenz stattfinden. Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungswebseite

Veranstaltende: Deutsches Rotes Kreuz mit Unterstützung vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe, katNET katastrophennetz e.V. u.a.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Termin speichern