Fachtagung: Anpassung an den Klimawandel

BEW - Das Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 70
47228 Duisburg
Deutschland
OpenStreetMap

Herausforderungen, Empfehlungen und Maßnahmen vom Bund, den Ländern und den Städten

Globale und regionale Klimaprojektionen lassen erwarten, dass Extremwetterereignisse weiter zunehmen. Der Klimawandel führt zu Veränderungen, die insbesondere die Städte vor große Herausforderungen stellen. Risiken für die Bewohner, die kommunale Infrastruktur oder das Stadtgrün werden durch hochsommerliche Extremtemperaturen, starke Niederschläge, Dürreperioden und Stürme weiter steigen. Dies erfordert zusätzliche Anpassungen beim Betrieb und beim Ausbau der Infrastruktur. Von großer Bedeutung für das Stadtklima sind neben den städtebaulichen Rahmenbedingungen, die Kalt- und Frischluftproduktionsflächen innerhalb des Stadtgebietes, die Weiterentwicklung städtischer Grünflächen und Fragen des Katastrophenschutzes. Ziel der Bemühungen von Bund, Ländern und den Städten muss es sein, die Folgen des Klimawandels in der Stadt und für die Stadt zu minimieren.

Weitere Informationen finden sich auf der Veranstaltungswebseite

Veranstaltende: Bildungszentrum für die Ver- und Entsorgungswirtschaft gGmbH (BEW) zusammen mit dem Deutschen Städtetag

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Senden Termin speichern