12. ExtremWetterKongress 2022 - vor Ort und digital

Internationales Maritime Museum Hamburg
Koreastr. 1
20457 Hamburg
Deutschland
bis
OpenStreetMap

Der ExtremWetterKongress Hamburg (EWK) ist ein Kongress zum Thema Extremwetter im ⁠Klimawandel⁠. Zahlreiche national renommierte Referent*innen sowie prominente internationale Redner*innen informieren auf dem Hamburger ExtremWetterKongress rund um die zukünftigen Entwicklung von Extremwettereignissen, die Anpassungsstrategien an zukünftige Klimaveränderungen, den Stand der Forschung und die Modellentwicklung von Langfristvorhersagen sowie um neuen Vorhersagemöglichkeiten kleinskaliger und kurzfristiger Wettervorhersagen. Auch die Themen ⁠Wetter⁠ und Gesundheit, Kommunikation im Katastrophenfall sowie die Bedeutung von Wettervorhersagen für Menschen, die extremen Wetterelementen ausgesetzt sind, werden diskutiert. Eine begleitende Fachausstellung mit aktuellen Produkten und Dienstleistungen zum Thema Extremwetter im Klimawandel ergänzt das Informationsangebot des ExtremWetterKongress Hamburg für Wissenschaftler*innen aus Wetter- und Klimaforschung, Moderator*innen, Wissenschaftsredakteur*innen, Dienstleister*innen und interessierte Bürger*innen.

Veranstaltende: HafenCityHamburg unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der World Meteorological Organization (⁠WMO⁠): Prof. Dr. Gerhard Adrian mit wissenschaftlicher Unterstützung durch Deutscher Wetterdienst (⁠DWD⁠), Deutsches ⁠Klima⁠ Konsortium (DKK), Deutsche Meteorologische Gesellschaft e.V. (DMG) und Partner.

Weitere Informationen zu Programm und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Teilen:
Veranstaltung:
Drucken Termin speichern