Worauf man beim Baden achten sollte

zum Vergrößern anklicken
Nicht überall ist der Badespaß so ungetrübt.
Quelle: st-fotograf / Fotolia.com

Cyanobakterien (Blaualgen) im Badesee können bei Badenden zu Übelkeit, Durchfall oder Entzündungen führen. Obwohl Deutschlands Badegewässer meist eine sehr gute Qualität haben, sind einige gerade im Sommer vermehrt verunreinigt. Woher weiß man, ob der Lieblingssee in Ordnung ist, welche Risiken gibt es und wie kann ich mich schützen? Green Radio hat mit Ansgar Knobling, dem Vorsitzenden der Bund-Länder-Arbeitsgruppe "Badegewässer" gesprochen.

Audio


Quelle:
Green Radio
Teilen:
Artikel:
Drucken Senden