Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 5075 Inhalt(e) -
Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

General requirements for monitoring the recycling of long-lived, technically complex products with an in-depth-analysis of end-of-live vehicles


The present way of production and consumption is characterised by a more or less linear change from products into wastes, leading to constantly increasing amounts of waste. In order to change this general behaviour, more and more take-back obligations are being developed in Germany and other European Member States either on a legally binding basis or on the basis of voluntary agreement. weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
16
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
67
Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Formulation of criteria for a sustainable and environmentally compatible use of genetically engineered crop cultivars


Criteria for a sustainable and ecologically beneficial use of genetically engineered crop cultivars Currently it is estimated that by the year 2000 more than six billion people, and by the year 2050 more than ten billion people will live on the earth. In order to meet the food requirements of this rapidly growing world population, agricultural production must be increased first of all by improving…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
5
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
63
Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Entscheidungshilfen für die Genehmigungspraxis zur Umsetzung des Gesetzes zur Ausführung des Umweltschutzprotokolls vom 4. Oktober 1991 zum Antarktis-Vertrag (AUG)

Band 1 und 2


Das AUG regelt das deutsche Genehmigungsverfahren für Tätigkeiten in der Antarktis. Der Forschungsbericht stellt Entscheidungshilfen für den Vollzug des AUG bereit und beleuchtet dabei sowohl juristische als auch natur- und umweltwissenschaftliche Fragestellungen. Band 1 des Berichts beinhaltet einen Leitfaden für das Genehmigungsverfahren, stellt mehrere Modell-Umwelterheblichkeitsprüfungen vor u…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
13
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
184
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Die Aussetzung gebietsfremder Organismen

- Recht und Praxis


Die Studie vergleicht Recht und Praxis der Aussetzung gebietsfremder Organismen in den Ländern Neuseeland, Großbritannien, Frankreich und Deutschland. Der Vergleich zeigt, daß die rechtlichen Regelungen und die behördliche Praxis in den beiden erstgenannten Ländern differenzierter ausgebildet sind als in den beiden letztgenannten.   weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
2
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
152
Boden | Landwirtschaft, Abfall | Ressourcen

Entwicklung von Parametern und Kriterien als Grundlage zur Bewertung ökologischer Leistungen und Lasten der Landwirtschaft - Indikatorensysteme


Ziel der Studie ist es, mit der Ableitung eines regelmäßig zu erhebenden Indikatorenkataloges die Grundlage für ein nationales ⁠Monitoring⁠ ökologischer Wirkungen der Landwirtschaft zu schaffen. Voraussetzung hierfür ist die systematische Definition und Spezifizierung von agrarrelevanter Umweltwirkungen, die in 15 Umweltwirkungsbereiche zusammengefasst wurden. Die Auswahl dieser Umwe…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
8
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
59
Wasser

Erarbeitung von Kriterien zur Ableitung von Qualitätszielen für Sedimente und Schwebstoffe


Eine Biotestkombination zur ökotoxikologischen Bewertung wurde an Sedimenten aus der Elbe und dem Rhein erprobt. Da nahezu alle Sedimente anoxisch waren, mußte eine Behandlungsmethode erarbeitet werden, die vergleichbare Testbedingungen in den Biotestverfahren gewährleistet. Die Testorganismen reagierten unterschiedlich auf die sedimentassoziierten Schadstoffe, wobei aber mit über 95% des Probenma…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
2
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
205
Chemikalien, Wasser

Entwicklung und Erprobung eines Bioakkumulationstests mit endobenthischen Organismen


Ziel des Forschungsvorhabens war die Erarbeitung einer standardisierten Methode zur Erfassung der Bioakkumulation von sedimentgebundenen Chemikalien in sedimentbewohnenden Organismen. Als typische Vertreter wurden die sedimentaufnehmenden Schlammröhrenwürmer Tubifex tubifex und Limnodrilus hoffmeisteri als Testorganismen ausgewählt. Mit zwei 14C-markierten Modellsubstanzen (⁠Lindan⁠…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
2
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
208