Wirtschaft | Konsum

Vergleichende Untersuchungen der Gebrauchstauglichkeit von schadstoffarmen und lösemittelbasierten Bautenlacken unter Berücksichtigung von Neuentwicklungen lösemittelbasierter Lacke


Die Zielstellung des vorliegenden Forschungsprojektes bestand darin, Untersuchungen zu den Gebrauchseigenschaften folgender Produktgruppen im Bautenlackbereich durchzuführen und vergleichend zu bewerten: - konventionelle Lacke, lösemittelverdünnbar (Alkydharzlacke mit einem Lösemittelgehalt von ca. 30 – 55 Gew.-% 1) - lösemittelreduzierte Lacke, lösemittelverdünnbar (High Solids mit einem Lösemittelgehalt von < 25 Gew.-%) - schadstoffarme Lacke, wasserverdünnbar (Wasserlacke mit einem Lösemittelgehalt < 10 Gew.-%).

Reihe
Texte | 04/2006
Seitenzahl
325
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Dr. Renate Jentzsch, Margarethe Zwinzscher
Sprache
Deutsch
Forschungskennzahl
200 95 312
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
1519 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
140