Grenzen Sie Ihre Suche ein

- 4340 Inhalt(e) -
Cover der Publikation CLIMATE CHANGE 32/2020 Analysen zum direkten und indirekten Carbon-Leakage-Risiko europäischer Industrieunternehmen
Klima | Energie

Analysen zum direkten und indirekten Carbon- Leakage-Risiko europäischer Industrieunternehmen


Die Ergebnisse des Projekts „Zuteilung für Industrieanlagen im EU-ETS nach 2020 - Analyse und Weiterentwicklung der direkten und indirekten Carbon-Leakage-Regelung“ sind in diesem Gesamtbericht zusammengeführt. Ziel des Projekts war die wissenschaftliche Analyse verschiedener Aspekte des Themas Carbon Leakage bei der anstehenden Weiterentwicklung des EU-Emissionshandels für die Zeit nach 2020, und…weiterlesen

Reihe
Climate Change
Seitenzahl
301
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
Cover der Publikation TEXTE 180/2020 Rechtsgutachten zu Fragen der Anerkennung von Umweltvereinigungen
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Rechtsgutachten zu Fragen der Anerkennung von Umweltvereinigungen


Unter bestimmten Umständen kann es zu einem Wechsel der Zuständigkeit für die Anerkennung zwischen dem Bund und den Ländern kommen. In diesem Zusammenhang sollte insbesondere gutachterlich geprüft werden, welches rechtliche Schicksal die bestehenden Altanerkennungen nach einem Wechsel vom Land auf den Bund und im umgekehrten Verhältnis teilen und welcher Rechtsträger nach dem Zuständigkeitswechsel…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
25
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
Cover of the publication Texte 177/2020 "Let´s go! : Framework for a National Walking Strategy: International Version" of the German Environment Agency
Transport | Noise

Let’s go!

Framework for a National Walking Strategy

International Version

Walking is the healthiest, cheapest and most environmentally friendly means of transport. Furthermore, active mobility, such as walking and cycling, is an essential element in successfully transforming the transport sector and achieving sustainable urban mobility. Despite this walking is still a niche topic in Germany. Cities, towns and communities who are responsible for walking are calling for a…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
34
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
2
Cover EPA-Positionspapier
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

European Green Recovery – Building back better based on the Green Deal


This position paper is the result of the work of the EPA Network’s group on Green Stimulus and reflects the inputs of all participants of the group. It emphasizes the urgent need to use the EU’s Covid-19 recovery efforts to also address the climate and biodiversity crises. Applying ambitious sustainability criteria to the economic recovery programmes of the EU will not only contribute to meeting t…weiterlesen

Reihe
Position
Seitenzahl
7
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
1
Cover of the Position Paper "International Environmental and Sustainability Policy During and After the Covid-19 Pandemic" from the German Environment Agency, as at October 2020
Sustainability | Strategies | International matters

International Environmental and Sustainability Policy During and After the Covid-19 Pandemic


The position paper discusses the consequences of the COVID-19 pandemic for the global economy and geopolitics, for the countries of the Global South and for international environmental and sustainability policy. On this basis, the paper proposes approaches for a substantive reorientation of international environmental and sustainability policy. For example, the nexus of environment and health shou…weiterlesen

Reihe
Position
Seitenzahl
24
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
29
Cover of the background paper "The Green New Consensus" as at September 2020 from the German Environment Agency
Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

The Green New Consensus: Study Shows Broad Consensus on Green Recovery Programmes and Structural Reforms


The paper analyses 130 studies on green recovery programmes. It finds broad consensus on the need to use the Covid-19 recovery efforts to also address the climate and biodiversity crises. Consensus also exist on the benefits of green recovery programmes, the eligibility criteria to be applied and suitable areas of support. Further, research is increasingly calling for linking green recovery progra…weiterlesen

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
52
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
4
Titelseite des Hintergrundpapiers "The Green New Consensus" vom Umweltbundesamt von September 2020. Das Titelfoto zeigt 4 Menschen, die in einem Kreis stehen und die Hände aufeinander halten.
Wirtschaft | Konsum, Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

The Green New Consensus: Studie zeigt breiten Konsens zu grünen Konjunkturprogrammen und strukturellen Reformen


Das Papier analysiert 130 Studien zu grünen Konjunkturprogrammen. Es besteht Konsens, dass die Covid-19-Maßnahmen auch die Klima- und Biodiversitätskrise bekämpfen sollten und sich grüne Fördermaßnahmen sehr gut zur Konjunkturbelebung eignen. Einigkeit besteht zudem über die anzulegenden Eignungskriterien und besonders geeignete Förderbereiche. Viele Studien fordern, grüne Konjunkturprogramme mit…weiterlesen

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
52
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
2
Grüne Titelseite TEXTE-Band 172/2020 Klimamanagement in Unternehmen des Umweltbunbdesamtes
Klima | Energie, Wirtschaft | Konsum

Klimamanagement in Unternehmen

Entwicklung eines Bausteins auf Grundlage des Umweltmanagementsystems EMAS


Immer mehr Unternehmen und Organisationen entscheiden sich für ein Klimamanagement, ergreifen eine Klimastrategie oder schlagen den Weg zur Klimaneutralität ein. Sie widmen sich damit ihren Treibhausgasemissionen und geschäftsrelevanten Klimarisiken. Aktuell bestehen jedoch deutliche Qualitätsunterschiede beim Klimamanagement. Im Bericht wird deshalb ein Vorschlag für einen einheitlichen Anforderu…weiterlesen

Reihe
Texte
Seitenzahl
53
Erscheinungsjahr
Als hilfreich bewertet
4