Klima | Energie

Leitfaden zur freiwilligen Kompensation von Treibhausgasemissionen


Der Markt für die freiwillige Kompensation von Treibhausgasemissionen erlebt zur Zeit eine rasante Entwicklung. Im Jahr 2006 betrug das Volumen 23,7 Millionen Tonnen Kohlendioxid und hatte einen Wert von 91 Millionen US-Dollar, für das Jahr 2007 geht die Weltbank von einer Verdreifachung aus. Das Prinzip ist ebenso einfach wie einleuchtend: Wer Treibhausgasemissionen verursacht, kann dafür bezahlen, dass die entsprechende Menge an anderer Stelle eingespart wird.

Reihe
Hintergrundpapier
Seitenzahl
20
Erscheinungsjahr
Autor(en)
Umweltbundesamt (Hrsg.)
Sprache
Deutsch
Andere Sprachen
Verlag
Umweltbundesamt
Dateigröße
677 KB
Preis
0,00 €
Druckversion
nicht lieferbar
Als hilfreich bewertet
133