Nationales Ressourcen-Forum (NRF)

Panoramaufnahme einer Kupfermine: Vorblauen Himmel sieht man die vielen abgetragenen Erdschichten, eine gigantische Kluft.
© Carol Meneses / Fotolia.com

Das Umweltbundesamt veranstaltete am 29. November 2018 das vierte Nationale Ressourcen-Forum (NRF). Die Konferenz fand im Ludwig Erhard Haus in Berlin statt und wurde in Kooperation mit dem VDI Zentrum Ressourceneffizienz GmbH veranstaltet.

Rund 250 Expertinnen und Experten aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft, der Zivilgesellschaft und den Medien haben teilgenommen.

Ziel des NRF ist es, ein nationales Diskussionsforum im Themenfeld „Schonung natürlicher Ressourcen“ bereitzustellen, das auf die politische und wissenschaftliche Debatte des Themas fokussiert. Das NRF hat sich zu einer wichtigen Plattform in Deutschland entwickelt. Das NRF übernimmt eine wichtige Think-Tank-Funktion und unterstützt die Vernetzung und die Initiierung von Akteurs-Allianzen.

Das Nationale Ressourcen-Forum steht im engen inhaltlichen Kontext mit dem im Februar 2012 vom deutschen Bundeskabinett verabschiedeten „Deutschen - Ressourceneffizienzprogramms“ (ProgRess) und seiner Fortschreibungen.