Nickel im Feinstaub

Ein rauchender Schornstein vor bewölktem Himmel.zum Vergrößern anklicken
Nickel gelangt durch Emissionen z.B. von Kraftwerken oder der Industrie in die Luft.
Quelle: jzehnder / fotolia.com

Nickel zählt zu den Schwermetallen. Es liegt in der Luft hauptsächlich in Verbindung mit anderen Stoffen vor und wird partikelgebunden bestimmt.

Inhaltsverzeichnis

 

Emittenten

Nickel gelangt zum größten Teil durch Verbrennungsprozesse in die Luft – hauptsächlich bei der Mineralölverarbeitung, aber auch durch die Verbrennung fossiler Kraftstoffe im Straßenverkehr und in Kraftwerken. Des Weiteren ist die Industrie ein bedeutender Emittent, vor allem die Metallindustrie. 

 

Gesundheitsrisiken

Der Hauptzufuhrpfad für Nickel ist die Nahrung, wobei es im Magen- und Darmtrakt aber schlecht resorbiert wird. Zwar können Nickeldämpfe bei chronischer Einwirkung zum Beispiel am Arbeitsplatz eine Degeneration der Nasenschleimhaut, Asthma und Pneumokoniosen verursachen; für die Allgemeinbevölkerung ist Nickel jedoch im Wesentlichen als Kontaktallergen von Bedeutung. Nickelverbindungen sind generell als krebserzeugend für den Menschen eingestuft, metallisches Nickel gilt als wahrscheinlich krebserregend.

 

Luftqualitätsstandard

Für Nickel gilt europaweit seit dem 1.1.2013 ein Zielwert von 20 Nanogramm pro Kubikmeter Luft (ng/m³) als Jahresmittelwert.

 

Belastung der Luft

Seit dem Jahr 2007 wurde der Zielwert insgesamt 13-mal an vier industrienahen Stationen überschritten. An einer Station lagen die Konzentrationen mit bis zu 93 ng/m³ deutlich über dem Zielwert.

Im städtischen Bereich liegen die über alle Stationen gemittelten Werte im Bereich von 2 ng/m³. Etwas höhere Konzentrationen werden in Industrienähe gemessen: Hier erreichte das Mittel über alle Stationen im Jahr 2007 knapp 1 ng/m³. Im ländlichen Bereich liegen die mittleren Werte mit ca. 1 ng/m³ etwas niedriger als in den Städten. Die Stationen des Umweltbundesamtes, die an besonders abgelegenen Standorten die Luftqualität messen, weisen noch etwas niedrigere Werte auf.  

Im Vergleich mit anderen europäischen Ländern liegen die Konzentrationen in Deutschland im mittleren Bereich.

<>

Nickel in PM10 - Jahresmittelwerte

Veröffentlichungen nach Jahren

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Nickel  Schwermetall  Immission  Luftqualität  Luft  Belastung