Suchen
Pressemitteilung zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Neuer Leitfaden zu Klimaschutz in der Verwaltung

Photovoltaikanlage auf Dachflächen

Beim Klimaschutz kommt dem Staat und seiner Verwaltung eine wichtige Vorbildfunktion zu. Deshalb haben zahlreiche Verwaltungen sich vorgenommen, treibhausgasneutral zu werden. Ein neuer Leitfaden stellt den Weg zur treibhausgasneutralen Verwaltung anhand neun Etappen dar, gibt Empfehlungen und erleichtert mit vielen Praxisbeispielen anschaulich die Umsetzung vor Ort. weiterlesen

2
Neues zum Thema Klima | Energie, Boden | Landwirtschaft und Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Deutscher Lebensmittelkonsum belastet Umwelt und Klima im Ausland

Ein Traktor fährt über ein Feld

Egal ob Kaffee, Schokolade, Käse oder Fleisch – für die Herstellung unserer Lebensmittel brauchen wir Ressourcen, stoßen Treibhausgase aus und beanspruchen die Umwelt. Ein erheblicher Teil der Umweltinanspruchnahme des deutschen Lebensmittelkonsums findet im Ausland statt. Das zeigt die aktuelle UBA-Studie „Von der Welt auf den Teller“. weiterlesen

14
Pressemitteilung zum Thema Wirtschaft | Konsum und Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Zehn Jahre Bundespreis Ecodesign – Ausschreibung für 2021 startet heute

Das Logo des Bundespreis Ecodesign

Wie sich Umwelt- und Klimaschutz, Innovationen und exzellente Gestaltung vereinen lassen, zeigt der Bundespreis Ecodesign seit zehn Jahren. Im Jubiläumsjahr begibt sich die Jury der höchsten staatliche Auszeichnung für ökologisches Design erneut auf die Suche nach zukunftsweisenden Konzepten, Dienstleistungen und Produkten. weiterlesen

5
Neues zum Thema Klima | Energie und Verkehr | Lärm

CO2-Fußabdrücke im Alltagsverkehr

eine junge Frau wartet, ein Fahrrad schiebend, auf einer Mittelinsel an einer roten Ampel, vor und hinter ihr fahren Autos vorbei

Menschen in Großstädten verursachen meist geringere CO2-Emissionen durch ihre täglichen Wege als Menschen auf dem Land. Wird täglich fast nur das Auto genutzt, sind die CO2-Emissionen etwa fünfmal so hoch wie bei ÖPNV-Nutzern ohne Führerschein. Auch das Einkommen spielt eine Rolle, zeigt eine UBA-Studie, die den CO2-Fußabdruck der Mobilität im Alltag verschiedener Bevölkerungsgruppen untersuchte. weiterlesen

8
< >

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt