Blauer Engel Antifouling

Wirksame Antifouling-Beschichtungen können auch ohne Biozide auskommen. Ab sofort kann der Blaue Engel für Unterwasserbeschichtungen und andere biozidfreie Bewuchsschutzsysteme beantragt werden.

Seit März 2022 sind die finalen Vergabekriterien für das Umweltzeichen DE-UZ 221 "Unterwasserbeschichtungen und andere Bewuchsschutzsysteme" auf der Internetseite www.blauerengel.de unter der Rubrik „Zertifizierung“ veröffentlicht. Hersteller können für passender Produkte Anträge auf eine Zertifizierung mit dem Blauen Engel stellen.
Ziel des neuen Umweltzeichens ist es, wirksame und zugleich umweltverträglichere Alternativen zu bioziden Antifouling-Produkten zu fördern und sie für Verbraucher*innen sichtbarer zu machen. Der Blaue Engel leistet damit einen wichtigen Beitrag zum Gewässerschutz im Hinblick auf die Minimierung der Belastung der Umwelt mit Bioziden.

Antifouling-Mittel Umweltbundesamt

Antifoulingprodukte (Materialschutz) im Biozid-Portal



 

Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Biozide  Antifouling  Umweltzeichen Blauer Engel