Biozide im Alltag – erkennen und vermeiden

PAN Germany hat in Kooperation mit der Verbraucherzentrale NRW am 11. Januar 2022 einen virtuellen Mittagstalk zum Thema „Biozide im Alltag – erkennen und vermeiden“ durchgeführt.

Die Anwendungsbreite von Bioziden ist immens – vom Mottenschutzmittel und Rattengift, über Holzschutzmittel, Schutzanstriche für Fassaden bis hin zu Hygienespülern und zur Ausrüstung von Kleidung mit antimikrobiellem „Geruchsstopp“. Auch zur Konservierung von Farben, Waschmitteln und Kosmetikprodukten werden sie eingesetzt. Aufgrund ihres Zwecks, lebende Organismen abzutöten, sind Biozide potenziell gefährlich für die Umwelt und die Gesundheit von Mensch und Tier. Sie sollten deshalb nur dann verwendet werden, wenn sie wirklich notwendig sind.

Dokumentation der Veranstaltung:
https://pan-germany.org/biozide/mittagstalk-biozide-im-alltag-aufzeichnung-und-dokumentation/

Teilen:
Artikel:
Drucken
Schlagworte:
 Biozide  Materialschutzmittel  biozidfreie Alternativen