TourCert für Nachhaltigkeit im Tourismus

Siegel der Initiative TourCertzum Vergrößern anklicken
TourCert
Quelle: TourCert gGmbH

Das TourCert-Label wird an Reiseveranstalter, Reisebüros und Unterkünfte vergeben. Es bewertet sowohl einzelne Kriterien der Nachhaltigkeit, als auch die Wertschöpfungskette von Touristikangeboten. Tourismus soll:

  • die Umwelt schonen
  • faire Arbeitsbedingungen und Löhne befördern
  • Unterkünfte nach Sozial- und Umweltkriterien wählen
  • Kunden qualifiziert zu diesen Zielen beraten.

Die gemeinnützige Gesellschaft TourCert gGmbH wurde 2009 gegründet. Ein unabhängiger Zertifizierungsrat prüft die Erfüllung der Kriterien, denen die internationalen Standards ISO und EMAS zu Grunde liegen. Es geht um alle umweltrelevanten Aspekte wie Rücksichtnahme auf lokale Ressourcen (Wasserverbrauch, Müllentsorgung, Energieverbrauch), Natur- und Artenschutz und die gesamte CO2-Bilanz einer Reise. Weitere Infos finden Sie unter den Links.