Holz von Hier

Label Holz von Hierzum Vergrößern anklicken
Holz von Hier
Quelle: Holz von Hier gGmbH

Das Label "Holz von Hier" hat zum Ziel, eine regionale und nachhaltige Holzproduktion und Holzverarbeitung zu fördern. Voraussetzung für die Vergabe des Labels ist deshalb, dass das gesamte Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammt. Der Nachweis erfolgt über ein FSC-, PEFC- oder ein anderes gleichwertiges Zertifikat. Zudem muss das Holz kurze Transportwege vom Wald über alle Verarbeitungsschritte bis zum fertigen Produkt aufweisen (zwischen 50 Kilometern (für Brennholz) und 350 Kilometern (bei sogenanntem Thermoholz für den Außenbereich)).

Wichtig zu wissen: Das Logo zeigt nur an, dass der betreffende Betrieb Mitglied im Qualitätsverbund "Holz von Hier" ist und sich dessen Zielen verpflichtet fühlt. Der Betrieb kann aber sowohl zertifiziertes als auch nicht zertifiziertes Holz verkaufen. Der Nachweis am Produkt erfolgt deshalb zusätzlich über eine produktspezifische Urkunde mit einer eindeutigen ID-Nummer, die auch die Rückverfolgbarkeit des Holzes auf der Website des Labelgebers ermöglicht.

Labelinhaber ist die 2012 gegründete HOLZ VON HIER gemeinnützige GmbH.