Moderne Thermostatventile nutzen

Je genauer ein Thermostatventil die Raumtemperatur einhalten kann, desto geringer ist der Energieverbrauch.

Thermostatventile bestehen aus zwei Teilen: Am Thermostatkopf kann man die Raumtemperatur einstellen; er erfasst die Raumtemperatur und gibt dem Ventil(gehäuse) vor, wie viel Heizwasser in den Heizkörper fließen soll, um die gewünschte Raumtemperatur zu erreichen. Je genauer ein Thermostatventil die Raumtemperatur einhalten kann, desto geringer ist der Energieverbrauch. Neben den klassischen Thermostatköpfen gibt es auch programmierbare Thermostate, die nur zu den eingegebenen Zeiten auf die gewünschte Temperatur heizen. Der Einsatz moderner Thermostate kann etwa 10 % Energie sparen. Prüfen Sie mit dem ThermostatCheck, wie viel Energie Sie mit neuen Thermostatventilen sparen können.
Übrigens: Die Energieeinsparverordnung schreibt vor, dass in Wohngebäuden mit Zentralheizung die Raumtemperatur mit Thermostatventilen raumweise regelbar sein muss!

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Heizkosten