Regionale Anpassung in Hamburg

Viele Anpassungsmaßnahmen müssen lokal umgesetzt werden. Länder und Kommunen spielen daher eine besondere Rolle bei der Anpassung an den Klimawandel. Welche Strategien und Maßnahmen Hamburg bei der Klimaanpassung verfolgt, können Sie auf dieser Seite nachlesen.

Politischer Rahmen

STRATEGIEPAPIERE ZUR KLIMAANPASSUNG UND AKTUELLE ENTWICKLUNGEN

Hamburg hat im Juli 2013 den ersten Aktionsplan Anpassung an den Klimawandel im Senat verabschiedet und in die Bürgerschaft eingebracht (Bürgerschafts-Drucksache 20/8492).

Die Fortschreibung erfolgte gemeinsam mit der Klimaschutzdrucksache im neuen Klimaplan. Dieser wurde im Jahr 2015 durch Senat und Bürgerschaft verabschiedet.
Hamburger Klimaplan

MONITORINGPROZESS

Ein Klimafolgenmonitoring für Hamburg wird fortlaufend erarbeitet. Es besteht aus State-, Impact- und Response-Indikatoren. Das Ausarbeiten der ersten Impact-Indikatoren ist abgeschlossen. Die Veröffentlichung dieser Indikatoren soll noch dieses Jahr erfolgen.

Länderspezifische Anpassungsmaßnahmen

Lokale Maßnahmen

Netzwerk von KLIMZUG-NORD

„Klimaanpassung leicht gemacht“, neues Programm der Metropolregion. Es baut auf KL(IMZUG-NORD auf und besteht aus Vortragsveranstaltungen und gezielten Beratungsangeboten.

  • Politischer Rahmen

Der aktuelle Klimaplan von 2015, der Klimaschutz und Anpassung erstmals verschneidet - Hamburger Klimaplan

  • Länderspezifische Anpassungsmaßnahmen

Etwa 30 herausragende Anpassungsmaßnahmen sind im Klimaplan dargestellt. Es handelt sich teils um Daueraufgaben, teils um aktuelle Projekte.
Herauszuheben sind Aktivitäten zum Umgang mit Regenwasser; nach Beendigung des Forschungsprojekts RISA beginnt die Stadt, die gewonnenen Erkenntnisse in die Praxis umzusetzen.

  • Lokale Maßnahmen

Neben der Dachbegrünung, für die es in Hamburg ein eigenes Förderprogramm gibt, liegt der neue Schwerpunkt auf privaten Maßnahmen zum Schutz der Gebäude vor Starkregenereignissen. Das Forschungsprojekt KliQ hat ein Wissensdokument und einen Ratgeber für Hausbesitzer herausgegeben, der u. a. spezielle Checklisten enthält.

Weitere Angaben unter   https://www.hcu-hamburg.de/index.php?id=8361  .
 

weiter im Artikel
Alle anzeigen