EMAS Awards 2017: Zwei deutsche Preisträger

Ein Mann prüft eine Maschine in einer Werkshallezum Vergrößern anklicken
EMAS bringt Vorteile für die teilnehmenden Unternehmen und den Vollzug des Umweltrechts.
Quelle: Umweltbundesamt

Unter dem diesjährigen Motto „Für eine starke europäische Kreislaufwirtschaft“ gewann die Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde in der Kategorie Öffentliche Verwaltung. Die Wiegel Verwaltung GmbH & Co KG erhielt einen Ehrenpreis für ihr Engagement.

Am 8. Mai 2017 fand die 11. EMAS Awards-Preisverleihung in Valletta, Malta statt. Der europäische Umweltpreis erkennt in diesem Jahr Maßnahmen von EMAS-registrierten Unternehmen und Organisationen an, die im besonderen Maß zu einer Kreislaufwirtschaft beitragen, die positiven Einfluss auf die Phasen des Lebenszyklus und eine wirtschaftliche und gesellschaftliche Relevanz haben.
 
Eine europäische Jury aus Expertinnen und Experten unter dem Vorsitz von Hans Bruyninckx, Direktor der Europäischen Umweltagentur, wählte die Gewinner aus 20 Nominierten in 11 europäischen Ländern. Zusätzlich zu den diesjährigen drei Gewinnern gab die Jury fünf weiteren Nominierten eine besondere Anerkennung für ihre Bemühungen zur Kreislaufwirtschaft.
 
Die Gewinner in den drei Kategorien sind:

Kategorie: Organisationen aus der öffentlichen Verwaltung
Die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (Deutschland) wirtschaftet auf mehreren Ebenen kreislauforientiert. Bereits seit 2009 stellte die Hochschule ihre Papiernutzung auf 100 % Recyclingpapier um. Die Stromversorgung erfolgt mit 100 % Ökostrom, die Wärmeversorgung mit Holzpellets und Hackschnitzeln, die zu großen Teilen aus regionalem Holzbestand stammen. Neben einer umfangreichen Abfalltrennung, setzt die Hochschule auf die eigene Wiederverwertung, z.B. bei der Kompostierung von Bioabfällen oder der Weiterverwendung funktionsfähiger Möbel, Elektrogeräte und Rechentechnik. In zahlreichen Projekten, wie der Entwicklung eines dynamischen Fassadendämmstoffs oder eines Gestells für PV Anlagen aus nachwachsenden Rohstoffen, engagieren sich Hochschulpersonal und Studierende für die Entwicklung nachhaltiger Produkte und Prozesse. Nicht zuletzt gewährleistet eine eigene Richtlinie für das Beschaffungswesen auch bei zukünftigen Anschaffungen die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitskriterien.

Kategorie: Große Unternehmen
Martin’s Hotel (Belgien) ist ein Hotelbetreiber mit einer innovativen Nachhaltigkeitsstrategie unter dem Motto "tomorrow needs today", die in allen Bereichen von der Beschaffung bis zur Abfallwirtschaft integriert ist: Ressourcen werden in Kreisläufen genutzt, Produkte werden gemietet und Möbel wiederverwendet. Auch die umfangreichen Bemühungen des Unternehmens, Lieferanten, Mitarbeitende und Kunden einzubeziehen, waren entscheidend für den EMAS-Preis.

Kategorie: Kleine und mittelständische Unternehmen
Seacourt Ltd (Großbritannien) ist eine familiengeführte Druckerei, die mit 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seit 2009 den Zero Waste Stand erreicht hat - alles, was sie drucken, endet entweder als fertiges Druckprodukt oder wird recycelt. Die Jury zeichnete auch die Entwicklung von neuen Technologien für die Eliminierung von Chemikalien im Druckverfahren aus.
 
Die Ehrenpreise gingen an:
 
Kategorie: Organisationen aus der öffentlichen Verwaltung
Europäisches Parlament (Frankreich)
Comune di Tavarnelle Val Di Pesa (Italien)

Kategorie: Große Unternehmen
Wiegel Verwaltung GmbH & Co KG (Deutschland)

Kategorie: Kleine und mittelständische Unternehmen
PMC Holding – Nnof, Your Mover Logistics (Belgien)
Acqua & Sole s.r.l. (Italien)
 

Die Europäische Kommission kürt mit dem EMAS-Award EMAS-Organisationen (EMAS - European Eco-Management and Audit Scheme), die ihre Umweltperformance in besonderer Weise ausführen. Seit 2005 wird die beste Umweltleistung in unterschiedlichen Bereichen prämiert, so dass der Fokus des europäischen Umweltpreises jeweils auf einem anderen spezifischen EMAS-Umweltthema liegt. Die Preise sind ausschließlich für Organisationen aus allen Branchen der Industrie, Dienstleistung oder dem öffentlichen Sektor mit einer gültigen EMAS-Registrierung.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 EMAS  EMAS Awards