Deutsche verbrauchen wieder mehr Verpackungen

Metalldosen und Plastikabfallzum Vergrößern anklicken
Jedes Jahr werden mehr Verpackungen verbraucht
Quelle: M. Schuppich / Fotolia.com

2013 wurden 17,1 Mio. Tonnen Verpackungen verbraucht. Dies ist der bisher höchste Wert und entspricht einem pro Kopf Verbrauch von 212 kg. Die Verpackungsabfälle gingen zu 71,2 Prozent in die werkstoffliche Verwertung, wo das Material erhalten bleibt, um neue Produkte daraus herzustellen. Insgesamt kamen 97,6 Prozent zum Recycling oder zur energetischen Verwertung (Verbrennung mit Energienutzung).

Die Studie enthält zahlreiche Daten zum Einsatz von Verpackungen und zu deren Entsorgungswegen. In den einzelnen Kapiteln werden die Zahlen für das Abfallaufkommen und die Verwertung aufgeschlüsselt nach den einzelnen Verpackungsmaterialien hergeleitet. In der letzten Zeit wurden die aktuellen Vorgaben für das Monitoring teilweise in Frage gestellt. Ein Sonderkapitel am Schluss der Studie diskutiert verschiedene Änderungsvorschläge zu den aktuellen Monitoringvorgaben.

Teilen:
Artikel:
Drucken Senden
Schlagworte:
 Abfallaufkommen  Abfallverwertung  Verpackungsabfall