Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Wasserrahmenrichtlinie

Indikator

Wie geht es der Umwelt?

Ökologischer Zustand der Fließgewässer

Die Europäische Union führte mit der Wasserrahmenrichtlinie eine umfassende Bewertung des ökologischen Zustandes der Flüsse und Bäche ein. Im Jahr 2015 wurden nur sieben Prozent der deutschen Flüsse und Bäche in einen „guten“ oder „sehr guten“ ökologischen Zustand beziehungsweise ein „gutes“ ökologisches Potenzial eingestuft. weiterlesen

227
Boden | Landwirtschaft

Erosion

Foto von extremen Erosionsformen.

Treffen starke Regenfälle oder stürmischer Wind auf den nackten Ackerboden, geraten die Bodenteilchen in Bewegung. Sie können hangabwärts oder durch die offene Landschaft über längere Distanzen transportiert werden. Die Folge ist der Verlust von fruchtbarem Boden, den wir zum Leben brauchen. Weil die Anbaupraxis immer intensiver und monotoner wird, können langfristig Probleme entstehen. weiterlesen

326
News zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Bulgarische Umweltlabore zum Gewässermonitoring geschult

ein Mensch in einer Wathose nimmt eine Wasserprobe aus einem Gewässer

Auch in Bulgarien gilt es, die EU-Wasserrahmenrichtlinie umzusetzen und den Zustand der Gewässer zu verbessern. Unerlässlich dafür: ein zuverlässiges Monitoring des Gewässerzustands mit Laborproben. Ein Beratungshilfeprojekt half, durch Fortbildungen und Erfahrungsaustausch zwischen deutschen und bulgarischen Laboren Defizite bei der chemischen Analytik zu beheben. weiterlesen

26
Wasser

Wasseranalytik

Reagenzgläser mit violetter Flüssigkeit

Das Labor für Wasseranalytik ist an der Erarbeitung von Vorgaben zur Überwachung der Qualität von Oberflächengewässern maßgeblich beteiligt. Schwerpunkte der Arbeit sind die Analyse von organischen Schadstoffen, die Harmonisierung von Untersuchungsverfahren sowie Maßnahmen zur Sicherung der Richtigkeit und Vergleichbarkeit der Ergebnisse der Überwachung. weiterlesen

143
Wasser

Nutzung von Flüssen: Wasserkraft

Panoramaaufnahme eines Wasserkraftwerks

Die Kraft des Wassers zu nutzen, hat eine lange Tradition. Wasserkraft ist bis heute bedeutend als erneuerbare Energiequelle. Gleichzeitig zieht die Nutzung der Flüsse für die Energiegewinnung vielfältige sozioökonomische und ökologische Wirkungen nach sich, die es zu beachten gilt. weiterlesen

177
News zum Thema Chemikalien

Wie gefährlich sind Biozide aus Bootsanstrichen?

Hafen am Meer mit vielen kleinen Segel- und Motorbooten

Biozidhaltige Anstriche sollen Boote frei von Muscheln und Algen halten. Doch ausgewaschene Wirkstoffe können Wasserorganismen schaden. Um in Zulassungsverfahren die Umweltrisiken solcher Produkte richtig einschätzen zu können, hat das UBA Grundlagendaten zum Freizeitbootbestand in Deutschland erhoben und Wasserproben untersucht. weiterlesen

47

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt