Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Teilfluorierte Kohlenwasserstoffe

News zum Thema Klima | Energie und Wirtschaft | Konsum

30 Jahre Montrealer Protokoll: Schutz von Ozonschicht und Klima

Blick auf die Erde aus dem Weltall

Am 16. September 1987 unterzeichneten 24 Staaten und die Europäische Gemeinschaft das Montrealer Protokoll. Es leitete den verpflichtenden Ausstieg aus den Fluorchlorkohlenwasserstoffen (FCKW) ein und stoppte so die weitere Zerstörung der Ozonschicht durch diese Stoffe. Der Umstieg auf Alternativen zu den FCKW mit ihrem hohen Treibhauspotenzial leistet auch einen Beitrag zum Klimaschutz. weiterlesen

13
Wirtschaft | Konsum

Rechtliche Regelungen

Rechtliche Regelungen

Fluorierte Treibhausgase und FCKW unterliegen internationalen Umweltabkommen (Kyoto Protokoll, Montrealer Protokoll), deren völkerrechtlich verbindliche Vorgaben in europäischen Verordnungen und Richtlinien umgesetzt sind. Um EU-Umweltschutzziele zu erreichen, sind weitere Rechtsvorschriften in Kraft. Ergänzt werden die europäischen Vorgaben durch nationale Rechtsvorschriften. weiterlesen

549
Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 2: Dichtheitskontrollen & Emissionsvermeidung

Durch die Verordnung (EU) Nr. 517/2014 ändern sich Anforderungen an Dichtheitskontrollen und Emissionsvermeidung. Fragen hierzu sind im Folgenden aufgegriffen. Sofern nicht anders vermerkt, handelt es sich um Auslegungen des Umweltbundesamtes. Auslegungen des Umweltbundesamtes sind für Gerichte oder Vollzugsbehörden nicht verbindlich. Für den Vollzug der Verordnungen sind die Bundesländer zuständi… weiterlesen

234
News zum Thema Klima | Energie und Wirtschaft | Konsum

Aus für klimaschädliche Kältemittel HFKW eingeleitet

alte Kühlschränke auf einem Recyclinghof

Sie stecken in Kälte- und Klimaanlagen und sind bis zu mehrere Tausend Mal klimaschädlicher als CO2: teilfluorierte Kohlenwasserstoffe (HFKW). In der Nacht zum 15. Oktober 2016 hat die internationale Staatengemeinschaft in Kigali (Ruanda) eine schrittweise Reduktion beschlossen. Wissenschaftler gehen davon aus, dass die Erderwärmung so bis zum Jahr 2100 um bis zu 0,5 °C geringer ausfallen könnte. weiterlesen

216
Wirtschaft | Konsum

Abschnitt 7: Rückgewinnung

Grundsätzlich ja. Verantwortlich ist der Betreiber.ErgänzungFürortsfeste Kälteanlagen,ortsfeste Klimaanlagen,ortsfeste Wärmepumpen,ortsfeste Lösemittel enthaltene Einrichtungen,ortsfeste Brandschutzeinrichtungen,Kälteanlage in Kühllastkraftfahrzeugen und –anhänger oderortsfeste elektrische Schaltanlagenmuss der Betreiber die Rückgewinnung durch zertifiziertes Personal gemäß Art. 10 der Verordnung… weiterlesen

204

Wie geht es der Umwelt?

Daten zur Umwelt: Artikel zum Thema Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Treibhausgas-Emissionen in Deutschland

Die Treibhausgas-Emissionen in Deutschland sind 2015 gegenüber dem Vorjahr erneut gesunken. Die Emissionen nahmen gegenüber dem Vorjahr um 0,3% ab. Das entspricht einer Minderung um 28,1 Prozent im Vergleich zum internationalen Referenzjahr 1990. Nach einer Nahzeitprognose des Umweltbundesamtes stiegen die Emissionen im Jahr 2016 dagegen wieder an. weiterlesen

573

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt