Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

GSBL

News zum Thema Chemikalien

Fipronil-Rückstände in Eiern durch belastetes Desinfektionsmittel

Eine Schachtel mit Eiern.

In Millionen Eiern aus den Niederlanden wurden Rückstände des Insektizids Fipronil nachgewiesen. Nach vorliegenden Erkenntnissen sind diese Rückstände auf Belastungen des Desinfektionsmittels Dega-16, welches mit dem Schädlingsbekämpfungsmittel versetzt war, zurückzuführen. Auch in einigen Betrieben Niedersachsens kam Dega-16 zum Einsatz. Die Belastung der hier erzeugten Eier wird geprüft. weiterlesen

47
News zum Thema Chemikalien

Vulkanisierungsbeschleuniger DCBS: Hersteller muss informieren

Ein Gummireifen.

DCBS ist ein Vulkanisationsbeschleuniger und wird bei der Gummiherstellung verwendet. Das Umweltbundesamt (UBA) hat gemeinsam mit dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) eine Stoffbewertung durchgeführt. Am Ende standen Forderungen nach Daten und Information vom Hersteller. Der Widerspruch eines Reifenproduzenten gegen die Informationsanforderungen wurde jetzt als unzulässig abgelehnt. weiterlesen

13
News zum Thema Chemikalien

GSBL wird zu Informationssystem Chemikalien Bund / Länder

1. Sitzung der Steuerungsgruppe zum neuen Kooperationsprojekt am 23.2.2016

Der Gemeinsame zentrale Stoffdatenpool des Bundes und der Länder (GSBL) wird zum Informationssystem Chemikalien des Bundes und der Länder für verschiedene Nutzergruppen und Endgeräte weiterentwickelt. Das Umweltbundesamt wird gemeinsam mit den Partnern das deutsche Informationssystem zu Chemikalien betreiben und Neuentwicklungen vorantreiben. weiterlesen

63
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Linked Environment Data

Auf Grundlage des Forschungs- und Entwicklungsprojektes „Linked Environment Data - Informationsmehrwert durch verknüpfte Umweltdaten″ wird im Umweltbundesamt ein Pilotvorhaben zur Vernetzung von öffentlichen, allgemein zugänglichen („offenen″) Umweltdaten nach technischen Mustern des W3C durchgeführt („Linking Open Data″).Offenheit hat dabei drei Bedeutungen:Diese Daten sind uneingeschränkt frei v… weiterlesen

198
Chemikalien

Gefahrstoffschnellauskunft des Umweltbundesamtes

Ein Feuerwehrmann hält den Schlauch, aus dem Schaumlöschmittel quillt, im Hintergrund ist Feuer

Gefahrstoffe und Gefahrgüter besitzen gefährliche Eigenschaften. Sie können die menschliche Gesundheit gefährden oder den Tod herbeiführen, die Umwelt nachhaltig schädigen, explodieren, brandfördernde Eigenschaften besitzen oder leicht entzündlich sein. Die Gefahrstoffschnellauskunft stellt im Falle eines Unfalls auf Straße oder Schiene Informationen über die verschiedenen Gefahren bereit. weiterlesen

227
News zum Thema Chemikalien

Deutsche Chemikalien-Datenbank GSBL wird international

auf einem Tisch stehen Flacons mit Flüssigkeiten und eine Flasche mit Warnsymbolen "Flamme" und "Totenkopf"

Der Gemeinsame zentrale Stoffdatenpool von Bund und Ländern (GSBL) ist Deutschlands umfangreichste Datenbank zu Eigenschaften chemischer Stoffe. Das UBA konnte nun sämtliche Auflagen erfüllen und die Daten so aufbereiten, dass sie in das internationale eChemPortal übernommen wurden. weiterlesen

81

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt