Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Erneuerbare Energie

News zum Thema Wasser

Fische vor Turbinen und anderen Gefahren schützen

Blick auf das Wasserkraftwerk Griesheim im Main

In unseren Flüssen lauern Gefahren für Fische: Drehende Turbinen, Abstürze an Wehren oder der Sog von Wasserentnahmen können für Fische lebensgefährlich werden – und im schlimmsten Fall Auswirkungen auf die gesamte Population und damit auf die Ökosysteme haben. Das „Forum Fischschutz und Fischabstieg“ am Umweltbundesamt erarbeitet Empfehlungen, wie sich diese Gefahren verringern lassen. weiterlesen

5
Klima | Energie

Herkunftsnachweise für erneuerbare Energien

Der Marktanteil an Ökostromprodukten ist in den letzten Jahren enorm gestiegen. Verbraucherinnen und Verbraucher müssen darauf vertrauen können, dass der erworbene Ökostrom tatsächlich aus erneuerbaren Energien gewonnen wurde. Herkunftsnachweise machen die Herkunft des Stroms aus erneuerbaren Energien transparent. Sie bieten Verbraucherinnen und Verbrauchern damit die notwendige Verlässlichkeit. weiterlesen

554
Klima | Energie

Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik

gelb-weißes Logo mit dem Schriftzug Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat), im Hintergrund ein stilisiertes Kurvendiagramm

Die Arbeitsgruppe nimmt eine zentrale Rolle bei der Erstellung der offiziellen Daten zu erneuerbaren Energien in Deutschland ein. Das Fachgremium legt die Grundlagen für verschiedene Berichtspflichten und informiert die Öffentlichkeit regelmäßig über die Entwicklung der erneuerbaren Energien. weiterlesen

115
News zum Thema Klima | Energie

Erneuerbare Energien auch 2016 weiter auf dem Vormarsch

Windkraftanlagen auf einem Feld vor blauem Himmel mit Schönwetterwolken

Die Stromerzeugung aus erneuerbaren Energien stieg im ersten Halbjahr 2016 im Vergleich zum ersten Halbjahr 2015 leicht an. Dies zeigt der neue Quartalsbericht der Arbeitsgruppe Erneuerbare Energien-Statistik (AGEE-Stat). Ein kräftiger Zuwachs an installierter Leistung ist bei der Windenergie an Land zu verzeichnen. Der Ausbau der Photovoltaik ist hingegen weiter rückläufig. weiterlesen

41
Klima | Energie

Bioenergie

Maisfeld

Die energetische Nutzung von Biomasse wird zunehmend kontrovers diskutiert. Denn Bioenergie hat teilweise zwar eine bessere Treibhausgasbilanz als fossile Energie. Jedoch kann der Anbau von Biomasse mit vielfältigen negativen Wirkungen auf Mensch und Umwelt verbunden sein. weiterlesen

322
News zum Thema Klima | Energie

Industrielle Verbraucher können Strom flexibler nutzen

Windkraftanlagen und konventionelles Kraftwerk

Industriebetriebe mit hohem Strombedarf können bei der Integration erneuerbarer Energien ins Energiesystem helfen: in dem sie ihre Stromnachfrage stärker in die Zeiten verlagern, in denen Wind und Sonne Strom liefern. Das zeigt eine vom UBA beauftragte Befragung in neun verschiedenen Branchen, welche rund 30 Prozent des industriellen Stromverbrauchs umfassen. weiterlesen

56
Wasser

Nutzung von Flüssen: Wasserkraft

Panoramaaufnahme eines Wasserkraftwerks

Die Kraft des Wassers zu nutzen, hat eine lange Tradition. Wasserkraft ist bis heute bedeutend als erneuerbare Energiequelle. Gleichzeitig zieht die Nutzung der Flüsse für die Energiegewinnung vielfältige sozioökonomische und ökologische Wirkungen nach sich, die es zu beachten gilt. weiterlesen

235
News zum Thema Klima | Energie

Wer macht was in der Energiewende?

eine Frau und ein Mann mit blauen Bau-Schutzhelmen stehen mit einem Tablet und Papierunterlagen in der Hand auf einer Wiese und zeigen auf eine Windkraftanlage

Die Energiewende ist ein komplexes Großprojekt. Die Aufgaben und Maßnahmen, um sie zu realisieren, sind zahlreich und vielfältig. Dementsprechend viele Akteure sind in Deutschland aktiv. Einen Überblick bietet die Broschüre „Who is who der Energiewende in Deutschland – Ansprechpartner in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft“, die das Auswärtige Amt nun auf Deutsch und Englisch herausgegeben hat. weiterlesen

89

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt