Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

demografischer Wandel

Wie belasten die privaten Haushalte und der Konsum die Umwelt?

Demografischer Wandel

Eine Bevölkerungszunahme oder -abnahme kann sich – regional unterschiedlich – auf Umweltnutzung und Umweltzustand auswirken. Nach einer Korrektur der Bevölkerungszahl durch den Zensus 2011 stieg die Bevölkerung Deutschlands bis 2015. Das lag vor allem an kurzfristig wirksamen Faktoren wie der Zuwanderung von Flüchtlingen. Auf lange Sicht wird die Bevölkerung voraussichtlich abnehmen. weiterlesen

311
Nachhaltigkeit | Strategien | Internationales

Stadtentwicklung

Stadtentwicklung soll den städtischen Raum lebenswert machen

Strategien oder Konzepte zur Stadtentwicklung setzen den Rahmen für die künftige räumliche und strukturelle Gesamtentwicklung einer Stadt. Der demographische Wandel oder Engpässe auf dem Wohnungsmarkt, die Energiewende, die Verankerung der Nachhaltigkeit auf der lokalen Ebene und neue Kulturen der Bürgerbeteiligung sind aktuelle Herausforderungen, denen sich die Stadtentwicklung stellen muss. weiterlesen

240
Boden | Landwirtschaft

Flächensparen – Böden und Landschaften erhalten

grüne Wiese

Flächensparen heißt, weniger Flächen für Siedlungen und Verkehr zu beanspruchen und fruchtbare Böden zu erhalten. Mit innovativen Konzepten sollen Flächen umweltschonend und effizient genutzt werden. Im Fokus stehen die Flächen für Wohnen, öffentliche Zwecke, Handel, Gewerbe, Industrie, Freizeit und Sport sowie für den Land-, Wasser- und Luftverkehr. weiterlesen

906

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt