Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Biozide

Wirtschaft | Konsum

Bauprodukte

Vier verschiede Bauprodukte in einer Collage: Ziegel, Holzlatten, Stahlträger

Bauprodukte enthalten viele organische und anorganische Stoffe. Wenn sie in die Innenraumluft oder in Boden und Grundwasser gelangen, können sie Umwelt und Gesundheit gefährden. Bisher lassen sich diese Gefahrstoffeinträge aus Bauprodukten nur vereinzelt erfassen. weiterlesen

321
News zum Thema Chemikalien

Testvorschriften für Biozidauswaschung aus Fassaden

Arbeiter streicht Hausfassade grün an

Mauerputz, Fassadenanstriche, Füllmassen und Kunststoffe, die an Außenwänden, Dächern oder Fassadenverkleidungen Wind und Wetter ausgesetzt sind, enthalten häufig gezielt Biozide. Sie sollen Baumaterialen vor Befall durch Schimmel, Algen und Bakterien schützen und ihre Lebensdauer und Haltbarkeit erhöhen. Wie kommt es, dass sich zunehmend Biozide in Gewässern nachweisen lassen? weiterlesen

81
Chemikalien

Biozide

Holzschutz-Farbdose mit brauner Farbe mit einem quer darüber liegenden Pinsel

Biozide sind Substanzen und Produkte, die Schädlinge und Lästlinge wie Insekten, Mäuse oder Ratten, aber auch Algen, Pilze oder Bakterien bekämpfen. In vielen Bereichen des privaten oder beruflichen Lebens werden Biozide eingesetzt, zum Beispiel als antibakterielle Putz- und Desinfektionsmittel, Holzschutzmittel bis hin zum Mückenspray und Ameisengift. weiterlesen

368
News zum Thema Chemikalien

Wie gefährlich sind Biozide aus Bootsanstrichen?

Hafen am Meer mit vielen kleinen Segel- und Motorbooten

Biozidhaltige Anstriche sollen Boote frei von Muscheln und Algen halten. Doch ausgewaschene Wirkstoffe können Wasserorganismen schaden. Um in Zulassungsverfahren die Umweltrisiken solcher Produkte richtig einschätzen zu können, hat das UBA Grundlagendaten zum Freizeitbootbestand in Deutschland erhoben und Wasserproben untersucht. weiterlesen

47

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Umwelt?

Nachhaltige Chemie und Pharmazie

Um das Prinzip der Nachhaltigkeit in Entwicklung, Herstellung, Anwendung und Entsorgung von Chemikalien zu verankern, hat das Umweltbundesamt praxistaugliche Kriterien für eine nachhaltige Chemie erarbeitet. Aufbauend auf dem Stand des Wissens und praktischen Erfahrungen in Unternehmen verbessert das Umweltbundesamt fortlaufend das Konzept der nachhaltigen Chemie. weiterlesen

167

Wie belasten Chemikalien Mensch und Umwelt?

Strukturdaten: Chemikalien und chemisch-pharmazeutische Industrie

Die chemisch–pharmazeutische Industrie gehört in Deutschland zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen und gleichzeitig zu den größten Energieverbrauchern und Erzeugern von Abwasser und gefährlichen Abfällen. Am Gesamtumsatz hatten die Produktionsbereiche „Chemische Grundstoffe“ und pharmazeutische Produkte den größten Anteil. weiterlesen

152

Biozide in der Umwelt

Biozide sind Substanzen und Produkte, die tierische Schädlinge und Lästlinge, aber auch Algen, Pilze oder Bakterien bekämpfen. Sie werden in vielen Bereichen eingesetzt, etwa als Putz- und Desinfektionsmittel, Holzschutzmittel bis hin zum Mückenspray und Ameisengift. Aufgrund ihrer Zweckbestimmung sind Biozide auch potenziell gefährlich für die Umwelt und die Gesundheit von Mensch und Tier. weiterlesen

52

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt