Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

AUSTAL2000

Luft

FAQ

Aus den Fragen, die zu AUSTAL2000 eingegangen sind, wurden die wichtigsten ausgewählt und auf dieser Seite zusammen mit einer Antwort aufgeführt. Es wird in Allgemeine Fragen (A) und Spezielle Fragen (S) untergliedert. weiterlesen

163
Luft

AUSTAL2000N - Download

Im Rahmen des UBA-Projektes RESTNI (Forschungskennzahl 3710422182) wurde eine Erweiterung von AUSTAL2000 mit dem Namen AUSTAL2000N entwickelt. AUSTAL2000N ist im wesentlichen identisch mit AUSTAL2000, erlaubt aber zusätzlich die Berücksichtigung nasser Deposition gemäß Richtlinie VDI 3945 Blatt 3. Die Programmbeschreibung enthält weitere Informationen zu AUSTAL2000N. weiterlesen

148
Luft

Download

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Programmversionen sowie Beispiel- und Testrechnungen und Anwendungspakete für AUSTAL2000 zum Download. In Klammern steht jeweils das Datum der Aktualisierung sowie das entsprechende Dateiformat. weiterlesen

180
Luft

Übersicht & Geschichte

Im Anhang 3 der TA Luft (Technische Anleitung zur Reinhaltung der Luft) wird für die Ausbreitungsrechnung ein Lagrangesches Partikelmodell nach Richtlinie VDI 3945 Blatt 3 festgelegt. Das Rechenprogramm AUSTAL2000 ist eine beispielhafte Umsetzung der Vorgaben dieses Anhangs. AUSTAL2000 wurde im Auftrag des Umweltbundesamtes erstellt (UFOPLAN-Vorhaben 200 43 256). weiterlesen

25
Luft

Luftreinhaltung in der EU

EU-Fahnen vor Gebäudefassade

In den Staaten der Europäischen Union existiert ein einheitliches Recht zur Beurteilung und Kontrolle der Luftqualität. Die Grundlage bildet die EU-Richtlinie 2008/50/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 21. Mai 2008 über Luftqualität und saubere Luft für Europa (Luftqualitätsrichtlinie 2008/50/EG.) weiterlesen

558
Luft

Wirkungen auf Ökosysteme

Wiese mit bunten Wildblumen

Luftschadstoffe können zum Einen direkte Schäden an Pflanzen und Tieren bewirken, zum Anderen können sie nach ihrer Ablagerung abiotische Umweltfaktoren verändern. Bestimmte Arten und Lebensgemeinschaften werden dadurch verdrängt. Hohe Einträge luftgetragener Schadstoffe führen so zu einem Verlust an biologischer Vielfalt und bedrohen naturnahe Ökosysteme dauerhaft in ihrer Existenz. Die Begrenzun… weiterlesen

556

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt