Anchor links Go to main navigation Go to subnavigation Go to content Go to search
Suchen

Abfallbehandlung

Abfall | Ressourcen

Entsorgung

Ein Bagger schiebt den Müll der Abfalldeponie zusammen

Abfälle sind nach Kreislaufwirtschaftsgesetz ordnungsgemäß und schadlos zu entsorgen. Dabei genießt der Schutz von Mensch und Umwelt höchste Priorität. Bei der Verwertung oder Beseitigung von Abfällen werden unterschiedliche Behandlungsverfahren angewendet. Sie richten sich nach der Beschaffenheit des Abfalls und dem Behandlungsziel. weiterlesen

380
Abfall | Ressourcen

Abfallwirtschaft

Mülltrennanlage

Die Abfallwirtschaft ist für den gesamten Abfallkreislauf verantwortlich: von der Abfallvermeidung über die Weiterverwendung und Verwertung bis hin zur Beseitigung. Auch das Sammeln und der Transport von Abfällen, die Sortierung und die Behandlung gehören zu ihren Aufgaben. weiterlesen

879
Abfall | Ressourcen

Mechanisch-Biologische Behandlung

Mülltrennanlage

Mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlagen sind in Deutschland ein wichtiger Baustein für eine nachhaltige und umweltverträgliche Abfallwirtschaft. Die Mechanisch-biologische Abfallbehandlung ist kein eigenständiges Entsorgungsverfahren. Sie teilt die Restabfälle in unterschiedliche Fraktionen auf und bereitet sie für die weitere Verwertung oder Beseitigung auf. weiterlesen

365
Abfall | Ressourcen

Chemisch-Physikalische Behandlung

blubbernder Schlamm

Etwa 25 bis 30 Prozent aller in Deutschland anfallenden gefährlichen Abfälle werden chemisch-physikalisch behandelt. So werden ihre gefährlichen Inhaltsstoffe zerstört oder in ungefährliche umgewandelt. Die anschließende umweltverträgliche Verwertung oder Beseitigung dieser Abfälle wird damit erst ermöglicht. weiterlesen

329

Wie reagieren Politik, Wirtschaft und Gesellschaft?

Klimaverträgliche Abfallwirtschaft

Abfallwirtschaftliche Maßnahmen in Deutschland belasteten im Jahr 1990 das Klima mit gut 38 Millionen Tonnen Kohlendioxid-Äquivalenten. Bis zum Jahr 2006 wandelte sich diese Belastung in eine Entlastung von etwa 18 Millionen Tonnen. Das gelang vor allem durch den Ausstieg aus der Deponierung unbehandelter Siedlungsabfälle sowie der verstärkten stofflichen und energetischen Nutzung der Abfälle. weiterlesen

289

Das Umweltbundesamt

Für Mensch und Umwelt